Jetzt fix - 500 Euro mehr pro Kind durch höheren Familienbonus

Jetzt fix - 500 Euro mehr pro Kind durch höheren Familienbonus

30.09.2022, 07:15 Uhr | Steuern |

Im September treten neue Anti-Teuerungmaßnahmen für Familien und Geringverdiener in Kraft, die spätestens bei der Arbeitnehmerveranlagung 2023 beansprucht werden können. Konkret erhalten niedrige Einkommen bis zu 500 Euro einmalig und 550 Euro pro Kind, höhere Einkommen werden durch die Erhöhung des Familienbonus zusätzlich entlastet.

Politikergehälter steigen ab 2023 voraussichtlich um 5,2 Prozent

Politikergehälter steigen ab 2023 voraussichtlich um 5,2 Prozent

29.09.2022, 07:55 Uhr | Finanzen |

Österreichs Politikergehälter werden im kommenden Jahr 2023 voraussichtlich um 5,2 Prozent steigen. Für Bundespräsident und -Kanzler würde das eine Gehaltserhöhung von über 2.000 Euro pro Monat bedeuten. Die jährliche Anpassung ist im Bezügegesetz geregelt und wird zum Jahresende im Amtsblatt veröffentlicht. Ein Beschluss über die tatsächliche Anpassung steht noch aus.

3.000 Euro für Arbeitnehmer - Das muss man bei der Teuerungsprämie beachten

3.000 Euro für Arbeitnehmer - Das muss man bei der Teuerungsprämie beachten

27.09.2022, 07:30 Uhr | Arbeitnehmer |

Für die Jahre 2022 und 2023 können ArbeitnehmerInnen von einer Teuerungsprämie von jeweils bis zu 3.000 Euro als steuer- und beitragsfreie Entlastung profitieren. Diese Zahlung unterliegt bestimmten Voraussetzungen und kann auch an Teilzeit-Mitarbeiter und geringfügig Beschäftigte erfolgen.

Zinswende und Inflation verändern Geldanlage - ETF-Boom setzt sich fort

Zinswende und Inflation verändern Geldanlage - ETF-Boom setzt sich fort

15.09.2022, 08:30 Uhr | Finanzen |

ETFs und andere Investitionen am Kapitalmarkt bieten zwar meist ein höheres Risiko, jedoch auch bessere Renditen als herkömmliche Sparformen, wie etwa das Sparbuch oder Festgeld. Trotz Erhöhung der Zinsen durch die EZB, um der Inflation entgegenzuwirken, bleiben die Sparraten weiterhin niedrig.

TF Bank expandiert mit kostenloser Mastercard®-Kreditkarte nach Österreich

TF Bank expandiert mit kostenloser Mastercard®-Kreditkarte nach Österreich

01.09.2022, 07:00 Uhr | Finanzen |

Die TF Bank in Österreich bietet seinen Kunden mit der TF Mastercard® Gold eine gebührenfreie Kreditkarte inklusive Reiseversicherung und flexiblen Rückzahlungsmöglichkeiten. Damit ermöglicht die TF Bank weltweite Zahlungen und Behebungen ohne Gebühren.

Erste Bank Gratis-Studierendenkonto als bester Grund, das Studium NICHT abzubrechen

Erste Bank Gratis-Studierendenkonto als bester Grund, das Studium NICHT abzubrechen

15.08.2022, 08:00 Uhr | Finanzen |

Es gibt bestimmt 100 Gründe, das Studium abzubrechen. Ein Grund, es doch nicht zu tun, ist das kostenlose Erste Bank und Sparkasse Studierendenkonto *. Das modernste Banking Österreichs für Studentinnen und Studenten bietet viele Vorteile, auf die man einfach nicht mehr verzichten möchte.

Entlastungen 2023 berechnen
Dein Netto-Gehalt nach Abschaffung der kalten Progression und Steuersenkungen.
Die besten Finanz-Angebote im Vergleich
Die besten Kreditkarten und kostenlosen Angebote in Österreich im Vergleich.
Die besten Giro- und Firmenkonten diverser Banken in Österreich im Vergleich.
Die besten Online-Broker und Trading-Angebote in Österreich im Vergleich.
Alle UID-Nummern (USt.IdNr.) innerhalb der EU suchen und prüfen.
EORI-Nummer aller Unternehmen in der EU überprüfen.
Professionelle Business-Software-Lösungen von Finanz.at verwenden.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!

Firmensuche: Top-Dienstleister in Österreich finden

Businessplan
Professionellen Businessplan erstellen inkl. Anleitung, Beispiele und Tipps von Finanz.at!
Börsenkurse
Aktuelle Börsenkurse aus Österreich und weltweit: