Österreichs Corona-Hilfsgelder auf 19 Milliarden Euro erhöht

Österreichs Corona-Hilfsgelder auf 19 Milliarden Euro erhöht

01.12.2021, 12:17 Uhr | Wirtschaft |

Der Rahmen für Hilfegelder der COFAG (Covid-19 Finanzierungsagentur) wurde von bisher 15 auf 19 Milliarden Euro erhöht. Zwei Drittel der Summe wurden bereits ausgeschöpft. Aufgrund des neuerlichen Lockdowns sei diese Erhöhung der Hilfsgelder notwendig, so das BMF.

Steuerfreies Geschenk: Bis zu 365 Euro pro Mitarbeiter möglich

Steuerfreies Geschenk: Bis zu 365 Euro pro Mitarbeiter möglich

30.11.2021, 09:45 Uhr | Arbeitnehmer |

Unternehmer können ihren Mitarbeitern auch in diesem Jahr einen steuerfreien Gutschein in Höhe von bis zu 365 Euro schenken. Die gesetzliche Grundlage dafür wurde im Finanzausschuss geschaffen und soll als Kompensation für abgesagte Firmen-Weihnachtsfeiern gelten.

Österreichs Politikergehälter steigen ab Januar 2022 um 1,6 Prozent

Österreichs Politikergehälter steigen ab Januar 2022 um 1,6 Prozent

29.11.2021, 10:38 Uhr | Finanzen |

Österreichs Politikergehälter steigen um 1,6 Prozent anhand der Inflationsrate. Das ergibt etwa für den Bundespräsidenten ein Monatsplus von 405 Euro, für den Kanzler immerhin plus 362 Euro. Die jährliche Anpassung ist im Bezügegesetz geregelt.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!
Kostenlos Buchhaltung erstellen
Rechnungen schreiben, Einnahmen und Ausgaben verwalten und Steuern berechnen und vieles mehr!
Alle UID-Nummern (USt.IdNr.) innerhalb der EU suchen und prüfen.
EORI-Nummer aller Unternehmen in der EU überprüfen.
Professionelle Business-Software-Lösungen von Finanz.at verwenden.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!

Firmensuche: Top-Dienstleister in Österreich finden

Businessplan
Professionellen Businessplan erstellen inkl. Anleitung, Beispiele und Tipps von Finanz.at!
Börsenkurse
Aktuelle Börsenkurse aus Österreich und weltweit: