Aktuelle Nachrichten

News und aktuelle Informationen zu Finanzen, Steuern und Wirtschaft:

Immer mehr bio-produzierende Bauern
Bild: pixabay.com / analogicus

Immer mehr bio-produzierende Bauern

17.11.2019 | Wirtschaft

In ganz Niederösterreich gibt es rund 6.000 Bauernbetriebe, von denen jeder vierte eine sogenannte Biolandwirtschaft führt. Diese setzen vor allem auf die Direktvermarktung – dennoch wird ein Großteil der Produkte exportiert.

Verschärfte Bioauflagen der EU: Bauern betroffen
Bild: pixabay.com / pixel2013

Verschärfte Bioauflagen der EU: Bauern betroffen

17.11.2019 | Wirtschaft

Auf strengere Auflagen müssen sich Bio-Bauern mit Tierhaltung aus Österreich einstellen.

Flixbus gegen Bahn im Streit um Mehrwertsteuersenkung
Bild: pixabay.com / AJEL

Flixbus gegen Bahn im Streit um Mehrwertsteuersenkung

15.11.2019 | Wirtschaft

Wegen der Mehrwertsteuersenkung für die Bahn will Flixbus nun vor Gericht ziehen.

Personalkosteneinsparungen bei Daimler
Bild: pixabay.com / MikesPhotos

Personalkosteneinsparungen bei Daimler

15.11.2019 | Wirtschaft

Um 1,4 Milliarden Euro sollen die Personalkosten bei Daimler sinken. Auch Investitionsdeckelungen soll es geben.

Österreich: Neue Geldwäsche-Richtlinie
Bild: pixabay.com / moerschy

Österreich: Neue Geldwäsche-Richtlinie

15.11.2019 | Finanzen

Das neue Gesetz rund um die Geldwäschebestimmungen muss in Österreich im Januar 2020 in Kraft treten.

Handels-KV: Erneute Verhandlungen in einer Woche
Bild: pixabay.com / rawpixel

Handels-KV: Erneute Verhandlungen in einer Woche

15.11.2019 | Arbeitnehmer

Von Protesten begleitet wird die Kollektivvertragsverhandlung des Handels. Österreichweit gibt es Betriebsversammlungen – bis zum 20.11.2019 soll der Druck noch mehr verstärkt werden.

Inflation im Oktober 2019 um 1,1 Prozent gesunken
Bild: Finanz.at / pixabay.com (Montage)

Inflation im Oktober 2019 um 1,1 Prozent gesunken

15.11.2019 | Finanzen

Die Inflation ist im Oktober um insgesamt 1,1 Prozent gestiegen. Verantwortlich dafür sind unter anderem Preisrückgänge für Treibstoffe.

Rekordtief des Pesos
Bild: pixabay.com / Chronomarchie

Rekordtief des Pesos

15.11.2019 | Wirtschaft

Unruhen im südamerikanischen Land Chile haben zur Folge, dass sich die Währung Peso auf einem Rekordtief befindet.

Kreislauf für ein gutes Leben - Kritik an Botschaft des ÖGB
Bild: (Montage Finanz.at / Sujet: irinastrel123 - stock.adobe.com bitontawan02)

Kreislauf für ein gutes Leben - Kritik an Botschaft des ÖGB

14.11.2019 | Arbeitnehmer

Der Österreichische Gewerkschaftsbund ÖGB steht derzeit für ein veröffentlichtes Sujet mit dem Titel "Kreislauf für ein gutes Leben" in sozialen Medien in der Kritik. Die Darstellung soll zeigen, dass Lohnerhöhungen automatisch ein Wirtschaftswachstum nach sich ziehen würden.

Rekordleistung: Der Baukonzern Strabag
Bild: pixabay.com / MichaelGaida

Rekordleistung: Der Baukonzern Strabag

13.11.2019 | Wirtschaft

Der größte österreichische Baukonzern – die Strabag – hat seine Bauleistungen in den ersten drei Quartalen um rund 4% steigern können.

Akquisition: Grünes Licht der OSRAM-Führung
Bild: pixabay.com / rawpixel

Akquisition: Grünes Licht der OSRAM-Führung

13.11.2019 | Wirtschaft

Nach zahlreichen Versuchen und starker Gegenwehr stimmte die OSRAM-Führung nun doch einer Akquisition durch ams zu. Dennoch Übernahme noch nicht ganz sicher. 

Postpartner bekommen neue Tarife von der Post vorgeschrieben
Bild: pixabay.com / falco

Postpartner bekommen neue Tarife von der Post vorgeschrieben

13.11.2019 | Wirtschaft

Eine Kürzung von Provisionen für die Annahme von Inlandspaketen und Retouren liegt vor, wohingegen es für Auslandspakete mehr Geld gibt und im Allgemeinen eine bessere IT Ausstattung bereitgestellt wird.



Reputation und Referenzen

Finanz.at ist bekannt aus diversen Medien, Nachrichten und wissenschaftlichen Publikationen:

Wissenschaftliche Publikationen:

Nachrichten:

  • Die Wege zum Familienbonus (orf.at)
  • Mehr Geld 2019: Das sollst du 2018 noch erledigen (oe3.orf.at)
  • Warum ich? Warum jetzt? (erzdioezese-wien.at)
  • Was kostet ein Amt? (meinbezirk.at)
  • "Ungarn verdienen in Österreich weniger als Türken" (g7.hu)
  • Schöne heile Welt - Bedingungsloses Grundeinkommen (tvthek.orf.at)
  • Lohnsteuerausgleich - Experte Bernhard Pucher im Interview (antenne.at)

Redaktion und Autoren

Allgemeine Informationen oder Fragen bitte direkt an redaktion@finanz.at.

Daniel Herndler

Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Ressorts: Steuern, Finanzen, Wirtschaft und Börse
Mail: dh@finanz.at

Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte als Finanzexperte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.


Martin Höllinger

stv. Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Kredit
Ressorts: Finanzierung, Kredit, Versicherung
Mail: mh@finanz.at

Martin Höllinger ist Finanz-Experte aus der Steiermark und beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Finanzen, Kredit und Versicherung.


Mario Schantl

Redakteur, Ressort-Leiter Immobilien
Ressorts: Immobilien und Finanzierung
Mail: ms@finanz.at

Mario Schantl ist Experte für Finanzierungen und Immobilien und berichtet als Redakteur auf Finanz.at über Nachrichten und Sachverhalte.


Sarah Strauß

Lektorat
Ressorts: Arbeitnehmer, Finanzen, Wirtschaft und Börse
Mail: assistenz@finanz.at

Sarah Strauß ist Autorin für die Ressorts Arbeitnehmer, Finanzen und Börse.


Richard Baidinger

Redakteur, Ressort Wirtschaft und Finanzen
Ressorts: Wirtschaft und Finanzen
Mail: rb@finanz.at

Richard Baidinger ist Experte und Redakteur für Bank- und Finanzwirtschaft aus Wien.



Unternehmen eintragen

Lassen Sie sich einfach von Ihren Kunden im Branchenbuch finden, statt selbst nach Ihnen suchen zu müssen!

Vorteile:

  • Mehr Kunden direkt erreichen
  • Mehr Erfolg durch gezielte Suchmaschinenoptimierung
  • Mehr Sichtbarkeit für Ihr Unternehmen

Informieren Sie sich über Ihren Unternehmenseintrag auf Finanz.at.


Werbung auf Finanz.at

Mit der reichweitenstarken Platzierung von Display Ads (Werbebanner) erreichen Sie User zu allen relevanten Finanz-Themen in Österreich.

Eintrag erstellen Werbung schalten

Kredite

Angebote und Finanzierungsrechner für Kredite:

Börsenkurse

Aktuelle Börsenkurse aus Österreich und weltweit:


Themen:

Alle Inhalte und Themen finden Sie hier in einer Übersicht:


Finanz.at: Was Sie über Ihre Finanzen und Finanzierung wissen müssen!

Eine Finanzierung stellt eine Maßnahme für die Beschaffung von Kapital dar, welches zur Verwendung von Gütern oder Dienstleistungen genutzt werden kann. Es stellt eine Investition im Bereich des Zahlungsverkehrs dar. Besonders bei großen und teuren Anschaffungen, stellt der Finanzierungsbedarf die häufigste Art der Kapitalgewinnung dar.

Mehr über die richtige Finanzierung erfahren

Auch ohne eigene Mittel lässt sich in der heutigen Zeit eine Vollfinanzierung durchführen. Besonders in Zeiten wo die Zinsen auf einem sehr niedrigen Niveau liegen, bietet diese Art der Kapitalaufbringung die Möglichkeit sich günstiges Geld zu leihen. Ein solches Vorhaben gliedert sich dabei in unterschiedlichen Kriterien, wo unterschieden wird zwischen dem Anlass (Zweck) und der Frist, die bei Abschluss eines Vertrages eingehalten werden muss.

Der Schuldner verpflichtet sich dabei genau nach vorgegebenen Kriterien zu handeln, und seine Schuld ordnungsmäßig zurück zu führen. Bevor es zu einem Abschluss kommt, muss der genaue Kapitalbedarf ermittelt werden, welcher gleichzeitig mit einer Zahlungsfähigkeit gegenübergestellt wird. Die genaue Finanzplanung umfasst einen konkreten Zeitraum mit monatlichen Zahlungsraten. Hier finden Sie alle Informationen rund ums Finanzieren!


Finanzen Online: Finanzierung & Finanzierungsrechner

Auf Finanz.at finden Sie hilfreiche Informationen und Ratgeber, sowie kostenlose Rechner für Ihre Finanzierung von Häusern, Wohnungen, Autos oder Unternehmen, sowie zur Immobilienfinanzierung. Hier finden Sie außerdem alles, was Sie über Ihren Lohnsteuerausgleich (Arbeitnehmerveranlagung) oder FinanzOnline wissen müssen, Steuerberatung und weitere Tipps für Ihre Finanzen. Hier erfahren Sie zudem alles, was Sie über das EGT – Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit, den Alleinverdienerabsetzbetrag, die Immobilienertragsteuer und viele weitere Themen wissen sollte!

Informieren Sie sich auch über Unterhalt und Alimente in Österreich, nutzen Sie den NoVa-Rechner oder den IBAN-Rechner und viele weitere Ratgeber und kostenlose Online-Rechner.

Online Finanzierungsrechner

Nutze die Online-Rechner von Finanz.at für die Berechnung der Lohnnebenkosten, Steuern und Abgaben, sowie Beihilfen und anderen Bezügen:

Finanzierung von Unternehmen, Immobilien, KFZ und mehr:

Jeder Art der Kapitalaufbringung stellt allerdings auch ein Risiko dar, egal ob es dabei um eine kleine Summe für einen Konsumentenkredit oder für ein größeres Vorhaben, wie zum Beispiel einer Immobilienfinanzierung handelt. Die Risiken müssen im Vorfeld genau kalkuliert werden. Dazu gehört eine sorgfältige Planung der Einkommens- und Ausgabenverhältnisse. Außerdem sind unvorhersehbare Ereignisse, wie Krankheit oder Arbeitslosigkeit zu beachten. Zudem besteht immer das Risiko die erworbene Ware oder das Objekt, später nur wieder zu einem deutlich schlechteren Preis wieder verkaufen zu können. Während des Finanzierungszeitraumes erleidet die „Ware“ eine Abnutzung, sie verfällt also im Preis.

Alle Informationen zum Kredit ohne Bonitätsprüfung und Sofortkredit ohne Einkommensnachweis finden Sie hier!

Folgende Punkte sind beim Finanzieren über die Bank zu beachten:

  • Die monatliche Ratenzahlung reduziert das verfügbare Einkommen, bis zu endgültigen Begleichung der Schuld.
  • Es besteht ein Risiko auf eine nicht vorhersehbare Lebenssituation.
  • Möglichkeiten einer Sondertilgung sollten vorhanden sein, um eine Verkürzung der Laufzeit zu erzielen.
  • Die genaue Darstellung der Finanzierung muss transparent dargestellt sein, damit keine versteckten Kosten auftauchen, die zu einer Verteuerung führen.

Natürlich lassen sich die meisten Risiken absichern, zum Beispiel durch entsprechende Versicherungen, allerdings kosten diese zusätzlich Geld. Sehr sinnvoll ist es sich gegen eine Berufsunfähigkeit und vor einem drohenden Einkommensverlust zu schützen. Bei einigen Finanzierungsmodellen ist es sogar notwendig, eine solche Police abzuschließen, da sonst das zuständige Kreditinstitut eine Zahlung ablehnen würde. Hier ist es wichtig, sich individuell beraten zu lassen. Auch ein Finanzierungsrechner kann hier sehr hilfreich sein, um die Kosten möglichst gering zu halten und die verschiedenen Anbieter auf den Markt vergleichen zu können.

Ein besonders hohes Risiko liegt bei einer Vollfinanzierung vor, da hier kein Eigenkapital im Spiel ist und alles Fremdfinanziert werden muss. Hier heißt es im Vorfeld alles genau und gründlich zu kalkulieren, besonders wenn es um eine langfristige Angelegenheit geht. Zu beachten ist, dass bei einem späteren Anstieg der Zinsen, sich die monatliche Rate verteuert und zusätzliches Geld aufgebracht werden muss. Die Kalkulierung der Restschulden sollte so erfolgen, dass sie ohne großen Aufwand gestemmt werden kann.

Eine Finanzierung ist dann sinnvoll, wenn es sich um eine rentable Kapitalanlage zum Beispiel zur Altersabsicherung handelt. Das investierte Geld sorgt für einen gesicherten Wohlstand im Alter und erhöht zudem die Lebensqualität. Einen Teil des Einkommens, kann für die Zinstilgung aufgewendet werden, da man dadurch einen entsprechenden Gegenwert erhält, der nicht so schnell an Wert verliert oder sogar Gewinne erwirtschaften kann. Besonders dann wenn die Zinsen sehr niedrig sind und eine Zinssicherheit über viele Jahre besteht.

Bevor ein solches Vorhaben auf den Weg gebracht wird, sollte neben einer genauen Kalkulation auch verschiedene Anbieter miteinander verglichen werden. Mit einem online Finanzierungsrechner, lässt sich ohne großen Aufwand ein passender Anbieter ausfindig machen. Neben der Höhe der anfallenden Zinsen, sollte ein besonderes Augenmerk auf zusätzliche Kosten oder Gebühren gelegt werden, denn diese können das Vorhaben erheblich verteuern.

Sie haben nicht genügend Geld auf dem Konto? Sie möchten Geld sparen und über Ihre Bank etwas finanzieren? Wie bekommen Sie Geld von der Bank zur Finanzierung von Immobilien oder Unternehmen auf Ihr Konto? Mit unseren Tipps zur Finanzierung erfahren Sie, wie was Sie tun müssen. Wissenswertes zum Veranlagen, Investieren, Fonds, Aktien und mehr finden Sie hier umsonst. Informationen zu Vorsorgen mit Sicherheit, Förderungen und Vorteile von Finanzierungen lesen Sie in unserem Ratgeber. Zudem finden Sie Hilfe für Ihr Internet Banking, Karten, Wohnen und Finanzierung von Wohnungen und Häusern, Überweisung Ihres Geldes, Anlagen, EPS, Bausparen und vielem mehr. Jetzt finanzieren und wertvolle Tipps holen! Wenn Sie Informationen nicht finden können, nutzen Sie unseren Kontakt und Service!

Zudem finden Sie auf Finanz.at auch einen Überblick über den aktuellen Goldpreis, Kufperpreis, Silberpreis und viele weitere Rohstoffe.

Alle Informationen zu Tarifen, Gehalt, Banken und vieles mehr finden Sie ebenfalls auf Finanz.at.

Kündigungsschreiben-Vorlagen

Ob Kündigung des Arbeits- oder Dienstverhältnissen, Handyvertrag, Wohnung, Strom oder mehr – kostenlose Kündigungsschreiben-Vorlagen und alle Informationen dazu findest du hier zum Download!

Finanzämter in Österreich

Hier finden Sie alle Informationen zum Finanzamt in Ihrer Nähe.

Banken und Bankomaten

Alles, was Sie über Ihren Lohnsteuerausgleich (Arbeitnehmerveranlagung) wissen müssen! Nutzen Sie auch den kostenlosen Brutto Netto Rechner für Österreich online!