Berechnen Sie jetzt Ihren Kredit unverbindlich online und vergleichen Sie die diversen Angebote, bevor Sie sich für eine Bank entscheiden!

Bankkredit berechnen, vergleichen und aufnehmen

Immer wieder bekommt man es in den Nachrichten zu hören und im Internet zu lesen: Das Zinsniveau ist auf einem historischen Tief.

Aber was bedeutet das eigentlich und welche Auswirkungen hat das historisch niedrige Zinsniveau auf den Endverbraucher? Und wie sieht es heutzutage mit einer Bürgschaft für den eigenen Bankkredit aus?

Empfehlung: Jetzt unverbindliches Kreditangebot einholen!

Online-Kreditrechner

Wohnbaufinanzierungen und Immobilienfinanzierungen brauchten meist eine höhere Kreditsumme, weshalb ein seriöser und kompetenter Finanzpartner wichtig ist!

Kreditvergleich Österreich

Schnelle Kredite für maximal 65.000 Euro finden Sie hier im Anbieter-Vergleich:

BAWAG Bank Easybank Kredit Erste Bank
BAWAG PSK Bank easybank Erste Bank
zum Angebot zum Angebot zum Angebot
ab 4.000 Euro ab 4.000 Euro ab 3.500 Euro
bis 50.000 Euro bis 50.000 Euro bis 30.000 Euro

Nehmen Sie niemals das erstbeste Angebot zur Kreditfinanzierung an, sondern holen Sie sich weitere Vergleichsangebote anderer Anbieter ein. Berechnen und vergleichen Sie unverbindlich Ihre individuellen Konditionen und Zinsen. Nur so erhalten Sie tatsächlich den günstigsten Kredit!

Der Kreditvergleich - ein effektives Hilfsmittel

Der Finanzierungsbereich zeichnet sich seit Jahren unter anderem dadurch aus, dass es für Kreditnehmer ein sehr breites Angebot am Markt gibt. Zahlreiche Banken stellen teilweise ganz unterschiedliche Kreditarten zur Verfügung, wobei sich die vielen Angebote zum Teil deutlich im Hinblick auf ihre Konditionen voneinander unterscheiden. Insbesondere solche Kunden, die einen möglichst günstigen Kredit finden möchten, sollten daher von einem Kreditvergleich Gebrauch machen. In dem Zusammenhang ist es jedoch wichtig, auf diverse Punkte zu achten. Denn nur dann kann das Ergebnis des Vergleichs tatsächlich effektiv genutzt werden.

Wie funktioniert ein Kreditvergleich?

Bis vor etwa zehn Jahren mussten sich Kreditsuchende von Banken individuelle Angebote einholen, wenn ein Vergleich durchgeführt werden sollte. Diese Vorgehensweise ist allerdings sehr zeitintensiv und erfordert einen nicht unerheblichen Arbeitsaufwand. So müssten Sie beispielsweise zunächst viele Angaben machen, um individuelle Angebote zu bekommen, die mitunter erst nach Wochen in Ihrem Briefkasten liegen. Daher hat diese Methode den Nachteil, dass es teilweise Wochen dauert, bis vielleicht fünf oder sechs individuelle Kreditangebote vorliegen. Seitdem jedoch immer mehr Banken ihre Kredite auch über das Internet zur Verfügung stellen, setzt sich der Online-Kreditvergleich immer mehr durch.

Einen Kreditvergleich durchzuführen funktioniert einfach und transparent, denn es müssen lediglich wenige Eckdaten des gewünschten Darlehens vorgegeben werden. Auf dieser Basis werden dann teilweise 50 oder mehr Kreditangebote miteinander verglichen, sodass Sie als Kunde innerhalb weniger Sekunden ein Vergleichsergebnis mit den für Sie am besten passenden Angeboten erhalten. Oftmals werden solche Kreditvergleiche in Form sogenannter Kreditrechner bzw. Online-Rechner durchgeführt.

Diese Rechner haben zwei Aufgaben, nämlich einerseits anhand der Vorgaben die monatliche Kreditrate zu ermitteln sowie zum anderen zahlreiche Angebote gegenüberzustellen. Unterschiede gibt es zwischen den Kreditvergleichen beispielsweise im Hinblick darauf, ob der Verbraucher seine persönlichen Daten, wie zum Beispiel Name und Anschrift, angeben muss oder ob der Vergleich anonym stattfinden kann.

Aus Sicht des Kreditsuchenden ist es optimal, wenn sich der Kreditvergleich durch die folgenden Eigenschaften auszeichnen kann:

  • kostenloser Vergleich
  • anonym und ohne Eingabe persönlicher Daten
  • möglichst viele Banken in der Datenbank enthalten
  • Selektionen können vorgenommen werden
  • Vergleichsergebnis sollte einige Details beinhalten

Anhand dieser Merkmale lassen sich übrigens auch Kreditvergleiche hinsichtlich ihrer Qualität gegenüberstellen, denn beim Vergleich selbst gibt es ebenso deutliche Qualitätsunterschiede wie bei den angebotenen Darlehen.

Auf welche Konditionen sollte beim Kreditvergleich geachtet werden?

Der Kreditvergleich ist definitiv ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem günstigen und für den Kreditsuchenden passenden Darlehen. Allerdings sollten Sie natürlich wissen, auf welche Konditionen, Leistungen und Services Sie bei einem derartigen Vergleich überhaupt achten sollten.

Ein wenig hängen die beachtenswerten Konditionen zwar von der gewünschten Darlehensart ab, aber es gibt auch zahlreiche Kreditkonditionen, die bei sämtlichen Kreditarten von Bedeutung sind.

Dazu gehören in erster Linie die folgenden Konditionen:

  • effektiver Jahreszins
  • Laufzeit
  • Darlehenssumme
  • eventuell zusätzliche Gebühren
  • Sondertilgungsoptionen
  • beim Immobilienkredit: Bereitstellungszinsen und Vorfälligkeitsentschädigung

All diese Kreditkonditionen und teilweise noch weitere Konditionen sollten im Kreditvergleich möglichst berücksichtigt werden. In erster Linie kommt es natürlich darauf an, anhand der vorgegebenen Darlehenssumme sowie der Laufzeit auf Basis der unterschiedlichen Angebote die monatliche Rate zu ermitteln, die später nach Kreditaufnahme zu zahlen wäre. Aber auch Komponenten wie Sondertilgungsmöglichkeiten sind für manche Kreditsuchende sehr wichtig, sodass diese Konditionen im Vergleich berücksichtigt werden sollten.

Wie geht es nach dem Kreditvergleich weiter?

Im Zuge eines Kreditvergleichs besteht für Darlehenssuchenden die Möglichkeit, teilweise 50 oder mehr Angebote innerhalb weniger Sekunden gegenüberstellen zu lassen. Der Vergleich ist also äußerst effektiv und erspart viel Arbeit und Zeit, wenn man ihn mit dem individuellen Einholen von Angeboten vergleicht. Nach dem Vergleich stellt sich vielen Verbrauchern allerdings die Frage, wie es dann weitergeht.

Das Vergleichsergebnis zeigt meistens aufsteigend nach Zinssätzen gestaffelt zuerst die günstigsten Angebote an. Können Sie sich für eines dieser Kreditangebote entscheiden, gibt es in aller Regel die Möglichkeit, direkt über einen Link zur Webseite des Kreditgebers zu gelangen. Dort müssen Sie einen Online-Antrag ausfüllen, indem Sie einige persönliche Daten angeben.

Anschließend erfolgt seitens der Bank die Prüfung Ihres Kreditantrages. Oftmals erhalten Sie dann bereits nach kurzer Zeit eine Entscheidung mitgeteilt, ob Ihr Kreditantrag genehmigt wurde oder nicht. Fällt die Kreditentscheidung positiv aus, werden Ihnen die Kreditunterlagen per Post zugesendet und Sie müssen die Kreditverträge nur noch unterschreiben. Anschließend findet die Auszahlung der gewünschten Darlehenssumme bzw. Überweisung auf Ihr Girokonto statt.

Angebote zur Kreditfinanzierung

Die Angebote der einzelnen Finanzunternehmen unterscheiden sich massiv voneinander. Es handelt sich hierbei jedoch nicht ausschließlich um die Zinssätze. Auch an der Gesamtheit der Konditionen lassen sich die Unterschiede beim Kredit erkennen. Insbesondere die Vertragslaufzeiten und einer Möglichkeit der Sondertilgung dienen als hilfreiche Orientierungshilfe für Sie.

Ein Kredit sollte so individuell sein wie Sie selbst. Erst dann ist er auch überschaubar und tragfähig. Bei all den Angeboten ist es sicherlich nicht einfach, den Überblick zu behalten, deshalb sollten Sie in keinem Fall auf den Vergleich verzichten. Denn die eigene Hausbank muss bei weitem nicht die richtige Lösung sein, wobei jedoch auch diese Option sicherlich geprüft werden sollte.

Aufgrund zahlreicher Veränderungen und Entwicklungen stehen Ihnen heute verschiedenste Kreditformen zur Verfügung. Es handelt sich hiebei nicht mehr nur um Immobilienfinanzierung oder um ein Darlehen für einen Autokauf. Auch andere Kreditformen stehen Ihnen mittlerweile zur Verfügung. Sehr beliebt sind Sofort-Kredite zur freien Verfügung.

Hierbei handelt es sich zweifellos um die gängigste Form des Kredites, welche sich jedoch nicht für jede Investition anbietet. Aber auch Privat-Kredite werden zunehmend beliebter und immer häufiger genutzt. Der Vorteile eines Privat-Kredites liegen auf der Hand: Die Kredite werden ohne Schufa-Abfrage vergeben, wobei Sie den Zinssatz und die Laufzeit selbst bestimmen können. Hinzu kommt, dass diese Kredite oftmals wesentlich günstiger sind als bei Banken.

Welche Kreditform für Sie aus der Fülle der Kredit-Angebote in Frage kommt, erfahren Sie durch den direkten Vergleich der einzelnen Finanzunternehmen. Achten Sie von Beginn an auf die entsprechenden Konditionen, um unnötige Kosten zu vermeiden.

Kreditinstitute in Österreich

Nahezu jedes Kreditinstitut bietet mittlerweile eine Kreditvergabe über das Internet an. Es gibt auch sämtliche Vergleichsseiten, auf denen mit einigen Eingaben ein Vergleich der Zinssätze und Konditionen durchgeführt werden kann. Um online Kapital aufnehmen zu können, muss der Kunde einige Angaben machen, damit die Konditionen ermittelt werden können. Hier muss unter anderem die gewünschte Kredithöhe, die gewünschte Laufzeit, die gewünschte Rate und oft das eingebrachte Eigenkapital angegeben werden. Eines der bekanntesten Kreditinstitute ist die Santander Consumer Bank.

Kredite sind heutzutage ein übliches Mittel, um sich den finanziellen Rückhalt für die Verwirklichung eines Projekts zu sichern. Kredite werden häufig von Banken vergeben, doch auch von anderen Institutionen wie Baufirmen und Autohäusern.

Kredite berechnen sich je nach Kreditpartner auf unterschiedlicher Kreditratenbasis, dem sogenannten Zinssatz. Aspekte wie das monatliche Einkommen, bereits laufende Kredite, die Höhe des Kredits sowie dessen Laufzeit werden alle bei der Kreditberechnung berücksichtigt.

Alle Informationen zum Kredit ohne Bonitätsprüfung und Sofortkredit ohne Einkommensnachweis finden Sie hier!

Online Kredit vergleichen, berechnen & aufnehmen

Kredite mit günstigen Zinsen online berechnen!

Nahezu jedes Kreditinstitut bietet mittlerweile eine Kreditvergabe über das Internet an. Es gibt auch sämtliche Vergleichsseiten, auf denen mit einigen Eingaben ein Vergleich der Zinssätze und Konditionen durchgeführt werden kann. Um online Kapital aufnehmen zu können, muss der Kunde einige Angaben machen, damit die Konditionen ermittelt werden können. Hier muss unter anderem die gewünschte Kredithöhe, die gewünschte Laufzeit, die gewünschte Rate und oft das eingebrachte Eigenkapital angegeben werden.

Der Online Kreditrechner hilft dabei dem komplizierten Spiel der Zahlen, Prozentsätze und Interessen- und Zinsraten ein Ende zu setzen. Denn mit einem Kreditrechner online wird das Kredit berechnen zum Kinderspiel. Denn in wenigen Klicks und Tips (Eingaben) kann zum einen die Kredithöhe sowie zum anderen die monatliche Rate des Kredits berechnet werden. Der Kreditrechner verspricht eine schnelle und hervorragende Übersicht über Monatsraten und effektivem Jahreszins.

Notwendige Eingaben zum Kredit berechnen sind u.a. das monatliche Nettoeinkommen, die Höhe des gewünschten Kredits und die vorgesehene Laufzeit. Drei einfache Angaben und schon wir die Kreditrate präsentiert. Der verwendete Zinsschlüssel sowie das Kreditzinsen berechnen wird auch von einigen Kreditrechnern angeboten. Doch dies kann sich von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich gestalten. Ebenfalls stellen einige Anbieter den Rückzahlungszeitpunkt zur Wahl. So muss nicht unmittelbar mit der Kreditrückzahlung begonnen werden, sondern kann bis zu 90 Tage nach Kreditaufnahme beginnen. Die erste Rück- und Ratenzahlung würde somit an Tag 91 nach Kreditbewilligung liegen.

Die Anbieter der Kreditrechner online ist umfangreich. Oft sind sie an Kreditinstitutionen, wie eine Bank, einer Baufinanzfirma oder ähnlichem gekoppelt. Dies schließt dann auch die jeweilige Zins- und Interessenrate des Kredits mit ein. Möchte man unabhängig von einem Kreditinstitute eine Kreditberechnung vornehmen, so findet man online auch unabhängige und freie Kreditrechner. Der Vorteil bei diesen ist die freie Wahl des Kreditzinses. So können unterschiedliche Kredite und deren Interessen miteinander verglichen werden. Denn je nach Kreditinteresse und Kreditzins berechnen sich die Rückzahlungen unterschiedlich.

Je nach den eigenen Interessen und Wünschen bieten sich daher unterschiedliche Kreditgeber als die Besten an. Möchte man eine möglichst geringe Ratenzahlung mit einer dementsprechend längeren Laufzeit, mag man sich für ein anderes Kreditinstitute entscheiden, als wenn man die erste Ratenzahlung möglichst hinauszögern möchte. Die Konditionen, die von Kreditgebern angeboten werden, stellen neben der offiziellen Berechnung des Kredits ein weiteres zentrales Auswahlkriterium dar. Diese Kriterien können nicht über die Kreditberechnung überprüft werden, sondern sind jeweils auf Nachfrage bei den Kreditgeberinstituten einzusehen.

Einige Kreditgeber bieten z.B. kostenlose Sonderzahlungen an. Was das bedeutet? Dass zu jeder x-beliebigen Zeit eine vom Kreditnehmer zur Verfügung stehende Summe unabhängig der eigentlichen Ratenzahlung eine Rückzahlung des Kredit vornimmt. So wird die Laufzeit verkürzt, das Zinsinteresse gesenkt und man ist der Begleichung seines Kredits einen Schritt näher.

Auch die Summe des Kredits kann geprüft werden. Denn mit den Angaben des monatlichen Nettoeinkommens erhalten die Kreditgeber eine Vorstellung über die Bonität des Kreditnehmers. Diese wirkt sich maßgeblich auf die Rückzahlungssumme des Kredits aus. Doch wie genau funktioniert das eigentlich? Jeder Kredit ist mit einem Kreditzins verbunden. Auch Kreditzinsen berechnen ist wichtig. Der Kreditzins wirkt sich auch individuell auf jede einzelne Zahlungsrate aus.

Jede Rückzahlungsrate hat somit ihren eigenen Zinssatz mit einem integrierten Tilgungsanteil. Das macht die Kreditberechnung auch so kompliziert. Eine Sonderzahlung oder ein Aussetzen der Ratenzahlung verändern gleichzeitig auch jeden Zinssatz ui jeder Rückzahlungsrate. Den Überblick hier zu behalten scheint unmöglich. Verwirrend all diese Zahlen und Rechnungen.

Daher ist ein Kreditrechner online ein gutes und cleveres Instrument, dass hilft die richtigen Zahlen zu berechnen, einen Überblick zu schaffen und genaue Angaben über das Kreditgeschäft zu geben. Stehen solche Hilfsmittel zur Verfügung, sollte man von ihnen Nutzen machen. Natürlich bleibt die Rate immer die gleiche. Sonderzahlungen, wie bereits erwähnt sind vertragsabhängig möglich, was sich positiv auf den Zins- und Tilgungsanteil auswirkt, ändern natürlich den Ratensatz, nie aber die Ratenhöhe selbst. Die Ratenhöhe bestimmt auch maßgeblich die Laufzeit. Werden die Raten regelmäßig gezahlt, so sind der Zinsanteil kontinuierlich mit jeder Zahlung sowie der Tilgungsanteil potentiell steigt.

Das Angebot der unabhängigen Kreditrechner ist umfangreich. Zahlreiche Optionen stehen zur Verfügung, um nach unterschiedlichen Kriterien Kredite zu berechnen. Das hilft im Anschluss beim Kreditgespräch mit der Bank. Hier hat man persönlich die Möglichkeit das Kreditangebot zu überprüfen. Hier wird unabhängig geprüft, denn es können die einzelnen Kriterien wahlweise variiert werden. Ändert man z.B. die Höhe der Rückzahlungsrate, so sieht man unmittelbar die Auswirkungen am Zins- und Tilgungsanteil. Ändert man den Zinssatz, erhält man ebenfalls unmittelbar Angaben auf die Höhe der Kreditsumme, der Raten sowie der Laufzeit. Auch kann zu jedem Zeitpunkt eines laufenden Kredits eine Berechnung der Restschulden vorgenommen werden. Dieses bietet sich vor allem dann an, wenn man eine Sonderzahlung in Erwägung zieht. Aber auch dann, wenn man eine Überprüfung der Restzahlung vornehmen möchte.

Kreditrechner die online zur Verfügung stehen, als Open Source, vor allem dann, wenn sie von unabhängigen Anbietern zur Verfügung gestellt werden, ist ein hervorragendes Werkzeug, um sich über die Qualität eines angebotenen Kredites zu informieren. Schließt man wirklich einen guten Deal mit dem gebotenen Zinssatz, der Ratenzahlung und der einhergehenden Laufzeit? Was wenn sich die Ratenzahlung um einen entsprechenden Betrag erhöhen oder senken würde? Wie gestaltet sich der individuelle Ratenzins? Sind die Anzahl der Raten zu verändern? Zahlreiche Fragen, die sich mit einer individuellen und unabhängig durchgeführten Kreditberechnung beantworten lassen. Hier sichert man sich ab. Hier sieht und erkennt man die Zusammenhänge.

Da die Leitzinsen zur Zeit sehr niedrig sind können sich die Kreditinstitute sehr günstig Kapital bei den jeweiligen Zentralbanken leihen, weshalb die Banken auch Kreditvergaben zu wesentlich niedrigeren Zinssätzen herausgeben tätigen können, als es noch vor einigen Jahren der Fall war. Durch die geringeren Zinsspannen zwischen Geldern, die eine Kreditinstitute von ihren Kunden aufnimmt und Geldern, die ein Kreditinstitut vergibt, kommt es zu erheblichen Einbußen bei den Zinsmargen, weshalb viele Kreditinstitute einen erheblichen Gewinnverlust haben. Dieser Gewinnverlust führt dazu, dass die Banken ihre Kosten reduzieren müssen.

Immer wieder liest man in der Zeitung, dass Zweigstellen und Filialen von Banken geschlossen werden, eben wegen diesem Kostenreduzierungsprozess. Unter anderem durch diese Konstellationen der Gewinn- und Kostensituation, gibt es auch immer mehr Kreditinstitute und Sparkassen, die ihren Vertrieb zum großen Teil auf das Internet, als Vertriebsplattform verlegen. Auch werden mittlerweile ganze Kreditgeschäfte nur noch im Internet abgewickelt, da hier die Kosten und der Aufwand sehr gering ist.

Was brauche ich für einen Kredit?

Neben den bereits oben aufgeführten Angaben benötigt das Kreditinstitut auch Informationen, um eine Kreditwürdigkeitsprüfung durchzuführen. Dies bedeutet, dass geprüft wird, ob man in den Augen der Kreditinstitute fähig ist den gewünschten Betrag zurück zu zahlen. Bei einer Kreditwürdigkeitsprüfung unterscheiden Banken zwischen persönlicher Kreditwürdigkeit und materieller Kreditwürdigkeit. Die persönliche Kreditwürdigkeit, bei der unter anderem geprüft wird wie vertrauensvoll man ist, ist bei einer Kreditvergabe im Internet eher zweitrangig. Bei der materiellen Kreditwürdigkeit werden vor allem die Einkommens- und Vermögensverhältnisse geprüft, welche im folgenden näher erläutert werden.

Einkommensprüfung

Bei der Prüfung der Einkommensverhältnisse eines Kunden wird eine sogenannte Kapitaldienstrechnung durchgeführt. Hier werden die regelmäßigen Ausgaben und Einnahmen gegenübergestellt. Zu den Einnahmen zählen beispielsweise Lohn, Rente, Unterhalt, Kindergeld und Mieteinnahmen. Bei den Ausgaben werden oft Pauschalsätze berechnet. Beispielsweise gibt es die sogenannte Lebenshaltungskostenpauschale. Hier drunter fallen Ausgaben für Nahrungsmittel, Kleidung, Urlaub und so weiter. Für weitere im Haushalt lebende Personen werden ebenfalls Pauschalsätze ermittelt. Weitere Ausgaben sind beispielsweise Autos, Unterhaltszahlungen, bereits bestehende Kreditraten, Miete und andere regelmäßige Belastungen. Durch die Kapitaldienstrechnung wird ein freies Einkommen ermittelt, um zu sehen, ob die zukünftige Kreditrate für den Kunden tragbar ist.

Vermögensprüfung

Bei der Prüfung der Vermögensverhältnisse wird geguckt, ob der Kunde bereits in der Vergangenheit immer Kredite aufgenommen hat oder es auch geschafft hat Geld bei Seite zu legen. Gerade bei einer Immobilienfinanzierung ist es maßgeblich für die Vergabe des Kredites, ob der Kunde bereits Eigenkapital angespart hat oder nicht. Grundsätzlich muss man zwischen verschiedenen Kreditarten unterscheiden.

Was muss man bei den Konditionen eines Kredits beachten?

Je länger die gewünschte Zinsfestschreibung ist, desto höher ist auch der Zinssatz, da der Kreditgeber dann ein höheres Risiko hat. Das Entscheidendste, um sich als Kreditnehmer ordentlich Zinsen zu sparen ist, dass viel Eigenkapital mit in die Finanzierung eingebracht wird. Denn wenn der Kreditnehmer zeigt, dass für ihn Sparen bereits in der Vergangenheit möglich war, der zeigt, dass er auch beim Finanzieren die Rate zurückzahlen kann. Wichtig bei der Kreditaufnahme ist es, die Konditionen verschiedener Kreditgeber zu vergleichen. Oft sind die Konditionen bei gleichen Bedingungen sehr unterschiedlich. Über das Internet Geld aufzunehmen ist oft eine Möglichkeit, um gute Konditionen zu bekommen, hier sollte allerdings darauf geachtet werden, dass man sich nur an seriöse anbieten wendet.

Welche Arten von Krediten gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Krediten. Einige davon, sowie weitere wichtige Informationen über Kreditfinanzierungen finden Sie hier:

Dispositionskredit

Der Dispositionskredit ist ein Kreditrahmen der für ein bestimmtes Girokonto vergeben wird, bis zu diesem ein Kunde das Kunde überziehen darf. Hier wird oft gesagt, dass jeder einen Dispositionsrahmen in Höhe des dreifachen Monatsgehaltes bekommen kann. Der Dispositionskredit hat keine Laufzeit und kann jederzeit zurückgezahlt werden durch die laufenden Eingänge auf dem Konto. Zinsen zahlt der Kunde nur für den in Anspruch genommenen Betrag. Die Zinssätze sind allerdings oft sehr hoch für den Dispositionskredit, weshalb dieser nur vorübergehend in Anspruch genommen werden sollte.

Privatkredit

Ein Privatkredit wird oft aufgenommen, um beispielsweise einen neuen Wagen, einen Urlaub oder eine neue Wohnungseinrichtung zu finanzieren. Dieser Privatkredit hat eine festgelegte Laufzeit mit festgelegten monatlichen Raten. Hier steht bereits bei Kreditaufnahme fest, wie viele Zinsen der Kunde insgesamt zahlen muss.

Baukredit

Bei einem Immobilienkredit (Immobilienfinanzierung) oder Hausbaukredit (Baukredit) finanziert der Kunde eine Wohnung, ein Haus oder ein Grundstück. Diese Geldaufnahme ist wesentlich umfangreicher als andere Finanzierungen. Zuerst wird von dem Kreditinstitut eine umfangreiche Bonitätsprüfung durchgeführt, welche für die Höhe des Zinssatzes entscheidet ist.

Je höher die Bonität des Kunden ist, desto höher ist die Sicherheit für den Kreditgeber, dass dieser sein Kapital zurück erhält und desto besser ist letztendlich der Zinssatz für den Kunden. Auch entscheidend für die Konditionen ist die sogenannte Zinsbindungsfrist. Diese sagt aus, wie lange der vergeben Zinssatz festgeschrieben ist. Nach Ablauf der Zeit wird neu verhandelt wie hoch dieser dann ist.

Sofortkredit

Grundsätzlich unterscheidet sich der Sofortkredit vom herkömmlichen Ratenkredit lediglich in puncto Zeit. So vergehen hierbei zwischen dem Kreditantrag, dessen entsprechender Prüfung, der Kreditzusage sowie der Auszahlung des im Kreditvertrag vereinbarten Betrages in der Regel nur wenige Werktage. Demgegenüber können durchaus einige Wochen ins Land gehen, bis das Geld aus einem Ratenkreditvertrag tatsächlich auf dem Konto des Kunden verbucht ist. Auch die Konditionen des Sofortkredits ähneln denen eines üblichen Kredits, so können Kunden zwischen Laufzeiten zwischen zwölf und 72 Monaten wählen. Vor Beginn der Kreditlaufzeit werden die jeweilig fälligen Zinsen für den gesamten Zeitraum bestimmt und zur Kreditsumme addiert. Der Kreditnehmer begleicht diese Kreditsumme dann im Rahmen der monatlichen Raten zusammen mit der eigentlichen Tilgungssumme.

Autokredit

Heutzutage ist es für fast jedem möglich, ein neues Kraftfahrzeug zu finanzieren. In der Regel bieten die Autohäuser in Kooperation mit deren Finanzierungsbanken attraktive Finanzierungsmodelle an, um die Anschaffung eines neuen Kraftfahrzeugs zu erleichtern. Mit einem Autokredit oder KFZ-Kredit kann man sein neues Traumauto schnell und einfach finanzieren.

Kontokorrentkredit

Ein Kontokorrentkredit dient der kurzfristig notwendigen Liquidität und wird auf dem Girokonto vergeben. Alle Informationen zum Kontokorrentkredit finden Sie hier!

Wie hoch muss der Kredit sein? Wie ermittelt man den Kreditbedarf?

Der eigentliche Kaufpreis einer Immobilie oder von verschiedenen Gütern ist schnell ermittelt. Aber vergessen Sie keinesfalls, dass die Kreditvergabe selbst noch weitere Kosten (zusätzlich zu den Zinsen) verschlingt, die Sie keinesfalls außer Acht lassen dürfen. Mit einem Kreditrechner finden Sie schnell und einfach die gewünschte Summe und können sich alle Raten und Zinsen vorab berechnen lassen.

Denn viel zu schnell passiert es sonst, dass Sie etwa eine Eigentumswohnung erworben und Ihre Eigenmittel dabei haben einfließen lassen, dass dann aber noch die Rechnungen von Makler, Grundbuchamt & Co. ins Haus flattern. Wenn Sie dann die Bank um eine nachträgliche Krediterhöhung bitten müssen, ist das bestenfalls peinlich; und im schlimmsten Fall macht die Bank insgesamt einen Rückzieher.

Es gibt im Internet kostenlose Berechnungsprogramme, die Sie unbedingt nutzen sollten. Vorab jedoch einige Tipps zu den Kosten, die speziell beim Erwerb von Immobilien leicht vergessen werden:

  • Die Grunderwerbssteuer beträgt in Deutschland und in Österreich 3,5% des Kaufpreises.
  • Die Makler berechnen für die erfolgreiche Vermittlung des Objekts 2 – 4% des Wertes.
  • Bei den Notar- und Anwaltskosten lohnt dich dass Verhandeln. Setzen Sie diese am besten mit einem Fixbetrag an.
  • Auch die Gebühren für die von der Bank geforderten Sicherheiten schlagen zu Buche.
  • In Österreich wird eine Kreditvertragsgebühr von 0,8% der Kreditsumme fällig.
  • Und alle Banken erheben eine Bearbeitungsgebühr.

Zusätzlich zu diesen Kosten sollten Sie einen Puffer von mindestens 5-10% der benötigten Kreditsumme einsetzen. Denn zu schnell treten völlig unvorhersehbare Ereignisse auf, die nochmals Geld verschlingen.

Wenn Sie jetzt feststellen, dass Sie für Ihren Kredit zu wenig verdienen und generell in Ihrem aktuellen Job unzufrieden sind, dann raten wir Ihnen zu kündigen. Suchen Sie sich eine Arbeit, die Ihnen mehr Freude und das nötige Gehalt bereitet! Mit der passenden Kündigungsschreiben Vorlage für Arbeitnehmer können Sie noch heute schnell und einfach Ihre Kündigung einreichen!

Der endfällige Kredit: Kreditsumme erst am Ende zurückzahlen

Kann man Kredite erst am Ende auf einmal zurückzahlen? Bei einem endfälligen Kredit werden während der Laufzeit lediglich die Zinsen und Gebühren bezahlt - die eigentliche Kreditsumme ist erst am Ende fällig.

Als Fazit zum Kreditvergleich lässt sich festhalten, dass es sich bei einem solchen Vergleich um ein hilfreiches Mittel handelt, mit dem Kreditsuchende die Möglichkeit besitzen, die günstigsten und besten Angebote zu finden. Allerdings sollten Sie beim Kreditvergleich selbst auf eine gewisse Qualität achten, denn die zahlreichen Vergleichsrechner, die im Internet zur Verfügung stehen, unterscheiden sich bezüglich ihrer Aussagekraft zum Teil deutlich. Daher ist es hilfreich, bei einem Kreditvergleich auf verschiedene Punkte zu achten, wie zum Beispiel, dass möglichst viele Angebote in der Datenbank enthalten sind.