Überprüfen und suchen Sie eine UID-Nummer innerhalb Europas: Tragen Sie dazu einfach die UID-Nummer in das Feld ein und klicken Sie auf

ATU-Nummer in Österreich beantragen

Um deine UID-Nummer (ATU-Nummer) in Österreich zu beantragen, müssen Se das Formular U15 (bzw. U15a) verwenden. Füllen Sie das Formular für Ihr Unternehmen aus und reichen Sie es beim österreichischen Finanzamt ein.

Das Formular zum Beantragen einer UID-Nummer in Österreich findet man auf der Website des Finanzministerium online unter: https://service.bmf.gv.at/service/anwend/formulare/show_mast.asp?s=U15

Grundsätzlich wird an jedes Unternehmen eine Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer (kurz UID) vergeben. Dies geschieht in der Regel direkt nach Firmengründung. Es kann sein, dass eine UID-Nummer noch nicht vergeben wurde, da Waren und Dienstleistungen des Unternehmens nur innerhalb Österreichs stattgefunden haben.

Vorteile einer ATU Nummer

Die UID Nummer (ATU Nummer in Österreich) dient als Nachweis für Umsätze zwischen Unternehmen. Im Rahmen des Freihandels der Europäischen Union kann diese UID Nummer gewährleisten, dass ein reibungsloser Handel auch steuerrechtlich zwischen den Ländern der Europäischen Union immer funktioniert.

Aufbau der UID Nummer

Die UID Nummer besteht aus dem Präfix AT bei dem Land Österreich, dem Buchstaben U für Umsatzsteuer und 8 Stellen mit Ziffern. Andere Länder werden mit Kürzeln wie DE für Deutschland, GB für Großbritannien und mit anderen Kürzeln bezeichnet.

UID-Nummer nach Land

Land Länderkennzeichen Stellen
Belgien BE 10
Bulgarien BG 9 oder 10
Dänemark DK 8
Deutschland DE 9
Estland EE 9
Finnland FI 8
Frankreich FR 11
Griechenland EL 9
Irland IE 8 oder 9
Italien IT 11
Kroatien HR 11
Lettland LV 11
Litauen LT 9 oder 12
Luxemburg LU 8
Malta MT 8
Niederlande NL 12
Österreich AT U und 8 Stellen
Polen PL 10
Portugal PT 9
Rumänien RO 10
Schweden SE 12
Slowakei SK 9 oder 10
Slowenien SI 8
Spanien ES 9
Tschechische Republik CZ 8, 9 oder 10
Ungarn HU 8
Vereinigtes Königsreich GB 9
Zypern CY 9