Alle Ratgeber und Hilfen zu Themen, wie Gebrauchtwagen kaufen und verkaufen, Führerschein, Auto um- und abmelden, Leasing, Nova (Normverbrauchsabgabe), Wunschkennzeichen und vieles mehr.

Alle Informationen, Ratgeber und Hilfe-Seiten finden Sie hier in einer Liste.

Nutzen Sie die wertvollen Tipps und Informationen der Ratgeber für Österreich:

Der Wert eines Fahrzeugs hängt von mehreren Faktoren, wie dem Baujahr, dem Kilometerstand, dem Modell, der Motorisierung und dem Getriebe, sowie dem Zustand und etwaigen Schäden ab. Eine realistische Fahrzeugbewertung sollte daher immer von einem Fachmann festgestellt werden.
Die Förderung der Elektromobilität bietet vor allem für Unternehmen große Vorteile in der Anschaffung neuer Autos. So spart man derzeit etwa die motorbezogene Versicherungssteuer für Elektroautos.
In Österreich muss jedes Kraftfahrzeug über bestimmte Fahrzeugpapiere verfügen. Diese sind nicht nur beim Kauf und Verkauf von Fahrzeugen entscheidend, sondern auch für die Zulassung im Straßenverkehr notwendig. Dazu zählen unter anderem die Zulassung, der Typenschein und das Pickerl (§57a-Begutachtung).
Alle Informationen zum Führerschein (Scheckkartenführerschein), den Führerscheinklassen, der Ausbildung und den Kosten in Österreich finden Sie hier!
Alles rund um den Gebrauchtwagenkauf: Tipps, Wissenswertes und Hilfe bei der Preisverhandlung für den Kauf eines gebrauchten Autos finden Sie hier.
Ein KFZ-Kaufvertrag ist beim Autokauf und -Verkauf für den Käufer und den Verkäufer wichtig. Er bildet die rechtliche Basis und Gewährleistung für beide Parteien. Der Kaufvertrag sollte daher alle relevanten Angaben zu den Personen und Daten des Fahrzeugs enthalten.
Monatliche Kfz-Leasingrate und Zinsen berechnen: Tragen Sie den Kaufpreis, die Eigenmittel, die Laufzeit (Monate) und den Restbetrag des Kfz ein.
Wer ein Auto kauft, muss dieses zuerst anmelden bzw. ummelden lassen. Die KFZ-Zulassung erfolgt in Österreich bei der zuständigen Zulassungsstelle. Nach Erfüllung der Voraussetzungen und Bezahlung der Gebühren, werden der Zulassungsschein und das Kennzeichen ausgehändigt.
In Österreich gibt es neben zahlreichen Leasinggesellschaften auch den Verband Österreichischer Leasing – Gesellschaften (VÖL), der als Interessensvertretung der Leasing-Wirtschaft fungiert.
Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) ist eine sogenannte Zulassungssteuer. Sie wird unter anderem fällig, sobald man bei einem österreichischen Autohändler ein neues Fahrzeug kauft. Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) wird bei erstmaliger Zulassung eines Fahrzeugs (Motorrad, PKW, Kombi) fällig.
Aktuelle Spritpreise: Wie viel kosten Diesel, Benzin und Erdgas an Österreichs Tankstellen? Alle Informationen und Preise von Benzin, Diesel und Erdgas findet man im Spritpreisrechner.
Bußgelder für Verkehrsvergehen werden in der Regel durch Organmandate (Organstrafverfügung) oder eine Anonymverfügung eingehoben. Besonders schwere Übertretungen können zu einem Strafverfahren führen. Das bedeutet, dass ein ordentliches Verwaltungsstrafverfahren eingeleitet wird. Zudem kann ein Verfahren zur Entziehung der Lenkberechtigung folgen. Der österreichische Strafenkatalog listet alle Verkehrsübertretungen auf.
Die Asfinag Jahresvignette 2021 für Autbahnen in Österreich kostet für Pkw 92,50 Euro und für Motorräder 36,70 Euro. Die Jahres-Vignette 2021 gilt in Österreich auf allen Autobahnen und Schnellstraßen 14 Monate lang von 01. Dezember 2020 bis 31. Januar 2022.
Ein Wunschkennzeichen beginnt in Österreich mit der Abkürzung der Zulassungsbehörde. Diese besteht aus einem Buchstaben bei einer Landeshauptstadt und zwei Buchstaben bei anderen Zulassungsbehörden. Es folgt das Landeswappen und danach die gewählte Ziffern- und Buchstabenkombination des KFZ-Wunschkennzeichens.

Top-Unternehmen in der Firmensuche finden
★ Empfehlung
OPTIFIN GmbH
Finanzierungsberater

Adresse: Lortzinggasse 14 , 8041 Graz
Telefon: 0800999195
E-Mail: info@optifin.at
Leistungen: Finanzierungsberatung, Kreditvermittlung, Immobilienfinanzierung

Aktuelle Nachrichten:

Schlagzeilen und News:

Das sind die 15 günstigsten E-Autos in Österreich

08.10.2020 | Finanzen

Elektro-Autos werden auch in Österreich immer beliebter. Die Neuzulassungen steigen stark an. Das liegt neben dem Elektromobilitätsbonus von 5.000 Euro auch an den ohnehin oft günstigen Preisen.



Frage stellen

Haben Sie die gesuchte Information nicht gefunden oder wurde Ihre Frage zum Thema "KFZ" nicht im Text beantwortet? Dann stellen Sie uns Ihre Frage dazu.

Mit der Eingabe Ihrer Email-Adresse und Ihrer Frage erlauben Sie uns das Verarbeiten und Speichern der Daten.
Alle personenbezogenen Daten werden streng vertraulich und sicher behandelt.


Daniel Herndler
Autor:
Chef-Redaktion | Ressorts: Finanzen, Steuern und Wirtschaft
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte als Finanzexperte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Email: dh@finanz.at | Twitter: @DanielHerndler
Stand: 19.11.2019, 11:59 Uhr