Überblick zum Klimabonus:

  • Der Klimabonus beträgt maximal 220 Euro (mind. 110 Euro). Die Höhe wird regional je Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel abgestuft.
  • Menschen mit Behinderung erhalten die volle Höhe, sofern die Nutzung der Öffis unzumutbar ist.
  • Kinder unter 18 Jahren erhalten 50 Prozent des Bonus, sofern für sie mindestens sechs Monate Familienbeihilfe bezogen wurde.
  • Alle Personen mit Wohnsitz in Österreich (mindestens 183 Tage pro Kalenderjahr) haben Anspruch auf die Auszahlung.
  • Die Auszahlung erfolgt ohne Antrag automatisch an die betroffenen Personen.
Neue Steuerausgleich-App
Mit der neuen App reicht man in wenigen Minuten den Steuerausgleich ein und holt heuer durchschnittlich bis zu 1.000 Euro vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

Seit Oktober 2022 gilt in Österreich die CO2-Bepreisung, die im Rahmen der öko-sozialen Steuerreform umgesetzt wurde. Damit erhält CO2 einen Preis: Konkret sind das 30 Euro pro Tonne CO2. Der Klimabonus wird als Ausgleich für den Anstieg der Energiekosten und Spritpreise ausgezahlt und beträgt maximal 220 Euro und mindestens 110 Euro pro Jahr (2023).

Die Auszahlung des Klimabonus für das Jahr 2023 startet am 05. September.

Information

Die Auszahlung des Klimabonus erfolgte erstmals im September 2022 und gilt rückwirkend für das gesamte Kalenderjahr. Das Gesetz tritt mit 01. März 2022 in Kraft. Laut Experten sollen sich die Einnahmen aus dieser neuen CO2-Steuer auf bis zu fünf Milliarden Euro bis 2025 belaufen.

Für das Jahr 2022 wurde einmalig eine Erhöhung des Klimabonus für alle anspruchsberechtigten Personen auf 500 Euro beschlossen. Grund dafür ist die hohe Inflation in Österreich, die auch die Energie- und Spritpreise verteuert. Diese Erhöhung setzt sich aus dem angehobenen Klimabonus von 250 Euro und einem weiteren Bonus von 250 Euro gegen die Teuerung zusammen.

Ab 2023 gelten die ursprünglichen Regelungen von 110 bis 220 Euro je nach Wohnort. Die Auszahlung soll im Oktober 2023 durchgeführt werden. Alle Details, wie es mit dem Klimabonus 2023 weitergehen soll, findet man hier.

Hier findest du ein Video mit allen Infos und News zum Klimabonus und dem CO2-Preis in Österreich.

Anspruch auf den Klimabonus

Anspruch auf den Bonus haben alle natürlichen Personen, die im Kalenderjahr der Auszahlung mindestens 183 Tage in Österreich mit ihrem Hauptwohnsitz gemeldet waren. Wird der Wohnsitz innerhalb des Kalenderjahres gewechselt, so gilt der jener, an dem die Person die überwiegende Anzahl der Kalendertage gemeldet war.

Anspruch für Kinder

Für Kinder gilt ein Anspruch, wenn für sie mehr als sechs Monate im Jahr Familienbeihilfe bezogen wurde. Kinder bis 18 Jahre erhalten 50 Prozent der jeweiligen Höhe des Klimabonus ausgezahlt.

Höhe des Klimabonus

Der Hauptwohnsitz ist entscheidend für die Höhe des Klimabonus. Hierfür gelten vier Stufen: In Wien erhält man pro Jahr 110 Euro. In allen übrigen Gemeinden Österreichs erhält man als Bonus 150 Euro, 185 Euro oder 220 Euro pro Jahr und Person. Für Kinder gibt es jeweils Hälfte des Betrags. Der regionale Klimabonus dient zur Abfederung der CO2-Bepreisung von 30 Euro pro Tonne CO2.

Menschen mit Behinderung, die aufgrund ihrer Beeinträchtigung keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können, erhalten unabhängig ihres Wohn- bzw. Meldeortes den Klimabonus in voller Höhe (220 Euro).

Der regionale Klimabonus gilt nicht als Einkommen und auch nicht als anrechenbare Leistung gemäß Sozialhilfe-Grundsatzgesetz.

Klimabonus Tabelle
Klimabonus Tabelle (Quelle: Finanz.at)

Kategoriesierung nach Wohnsitz

Grund für die Kategorisierung nach Wohnsitz ist, dass man in ländlichen Gemeinden deutlich stärker auf ein KFZ angewiesen ist als in urbanen Gemeinden mit einem dichten Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln.

Kategorie Definition Höhe 2023
Kategorie 1 Urbane Zentren (höchstranginge Erschließung öffentlicher Verkehrsmittel) 110 Euro
Kategorie 2 Urbane Zentren (gute Erschließung öffentlicher Verkehrsmittel) 150 Euro
Kategorie 3 Zentren und Umland (gute Basiserschließung) 185 Euro
Kategorie 4 Ländliche Gemeinden (Basiserschließung) 220 Euro

Die Zuweisung in die jeweiligen Kategorien erfolgt auf Basis der Daten der Statistik Austria.

Klimabonus-Karte

Die Klimabonus-Karte zeigt die vier Kategorien der Erschließung öffentlicher Verkehrsmittel in Österreich laut Statistik Austria. Die Regionen werden dabei nach vier Farben (rot, orange, hellgrün, grün) gegliedert.

Eine Karte findet man online auf klimabonus.gv.at.

Auszahlung

Die Auszahlung des Klimabonus erfolgt durch das Klimaministerium, dem alle notwendigen Daten vom Finanzministerium bzw. der Pensionsversicherung oder notwendiger anderer Stellen geliefert werden. Die Auszahlung wird daher automatisch und ohne Antrag erfolgen.

Auszahlung im Frühjahr

Wer bis zum Stichtag am 02. Juli - also dem 183. Tag im Kalenderjahr - die Voraussetzung der Hauptwohnsitzmeldung (183 Tage pro Jahr) noch nicht erfüllt hat, wird den Betrag erst in einer zweiten Auszahlungswelle im Frühjahr des Folgejahres erhalten.

Das trifft etwa auf Personen zu, die unterjährig nach Österreich umgezogen oder hierzulande eingewandert sind. Zudem betrifft diese Regelung auch Neugeborene, die später im betreffenden Jahr geboren wurden.

Steuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen in nur wenigen Minuten ihr Geld vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

Darüber sollten Sie sich auch informieren:

Disclaimer (Produktplatzierungen & Werbung)

Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!

Aktuelle Nachrichten:

Schlagzeilen und News:

Höhe & Auszahlung: Wie es mit dem Klimabonus 2024 weitergeht

Der Klimabonus wird heuer zum dritten Mal ausgezahlt werden. Derzeit läuft noch die zweite Auszahlungswelle des Bonus aus 2023. Wie hoch der Klimabonus 2024 ausfallen wird und wann die Auszahlung startet, findet man hier auf Finanz.at.

Klimabonus: Start der zweiten Auszahlungswelle und Erhöhung 2024

In wenigen Tagen startet die zweite Auszahlungswelle des Klimabonus von bis zu 220 Euro. Rund 570.000 Personen sollen davon profitieren. Einige müssen länger warten. Wer Anspruch auf die Auszahlung hat und wie viel konkret erhalten wird, findet man hier auf Finanz.at.

Nächste Auszahlungswelle: Klimabonus kommt im Februar 2024

Der Klimabonus von bis zu 220 Euro wird in wenigen Wochen in einer zweiten Auszahlungswelle überwiesen. Wer Anspruch auf die Auszahlung hat und wie viel konkret erhalten wird, findet man hier auf Finanz.at.

Erhöhung: Klimabonus soll auf bis zu 300 Euro steigen

Der jährliche Klimabonus wurde heuer bereits um 10 Prozent erhöht. Ab kommendem Jahr ist eine erneute Anhebung zu erwarten. Dabei soll es bis zu 300 Euro geben. Grundlage dafür sind die höheren CO2-Steuern. Alle Details dazu findet man hier auf Finanz.at.

Klimabonus: Nächste Auszahlung kommt im Februar 2024

Der Klimabonus von bis zu 220 Euro für das Jahr 2023 befindet sich für viele ÖsterreicherInnen noch immer in Auszahlung. Die Kontoüberweisungen sind laut Ministerium bereits beendet. Wer den Bonus nun im Oktober und wer im Februar erhalten wird, findet man hier auf Finanz.at.

Klimabonus startet jetzt - Wer das Geld zuerst bekommt

Ab Dienstag, 05. September 2023, startet endlich die Auszahlung des Klimabonus in Österreich. Die Höhe liegt hier zwischen 55 und 220 Euro - je nach Alter der Person und ihrem Heimatbezirk. Alle Details zur Auszahlung, Höhe, wer auf den Klimabonus warten muss und vieles mehr findet man hier kurz und knapp in einer Übersicht.

Klimabonus-Auszahlung: Diese Personen müssen länger warten

Der Klimabonus wird nun mit einer Höhe von 55 bis 220 Euro ausgezahlt. Bis Oktober soll dieser Vorgang abgeschlossen sein. Einige Personen müssen sich jedoch gedulden und erhalten ihren Betrag erst im Frühjahr 2024. Alle Detail dazu findet man hier auf Finanz.at.

Auszahlung startet - Hier gibt es den höchsten Klimabonus

In wenigen Tagen wird der diesjährige Klimabonus ausbezahlt. Die Höhe beträgt zwischen 55 und 220 Euro. Sie unterscheidet sich stark je nach Wohnort. So bekommt man in Wien etwa nur bis zu 150 Euro ausgezahlt. Alle Details zur Auszahlung und der tatsächlichen Höhe findet man hier inklusive Karte auf Finanz.at.

Klimabonus & Co.: Alle Bonuszahlungen im September 2023

Die Teuerung hält Österreich weiterhin im Würgegriff. Daher werden auch im September Bonuszahlungen und Zuschüsse überwiesen, die die Menschen finanziell entlasten sollen. Darunter fällt auch der jährliche Klimabonus, der bis zu 220 Euro pro Person bringen wird. Eine Übersicht aller Geld-Boni, die im September 2023 ausgezahlt werden, findet man hier auf Finanz.at.

Klimabonus: Wer die Auszahlung erst im Frühjahr erhalten wird

Der Klimabonus wird auch heuer wieder ab September ausgezahlt - diesmal jedoch nach der ursprünglichen Regelung mit einer Höhe von 110 bis 220 Euro. Doch nicht alle Personen mit Anspruch darauf werden den Betrag bereits im September erhalten. Wer noch bis ins Frühjahr 2024 warten muss, findet man hier auf Finanz.at.

Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Stand: 04.09.2023, 15:40 Uhr