Nachrichten-Archiv

    Familie Kinder

    Finanz.at

    Familienarbeitszeit: 250 Euro Bonus bei Teilzeit für beide Eltern

    Das neue Familienarbeitszeit-Modell von ÖGB und Arbeiterkammer soll Teilzeit für beide Elternteile ermöglichen. Finanziell soll die Familie durch einen Bonus von 250 Euro pro Monat unterstützt werden.

    03.08.2021 | Arbeitnehmer
    Goldmünzen

    pixabay.com / 41330

    Gewinne durch Goldverkauf: Worauf man beim Goldhandel achten sollte

    Das Edelmetall Gold steht für Luxus und Reichtum. In seiner Barren-Form ist es als Geldanlage heiß begehrt. Aber um Geld zu machen, muss man nicht gleich hochkarätig investieren. Viele von uns haben Gold ungenutzt in unserem Besitz. Als alter Schmuck, Uhren oder sogar als Zahnkrone.

    03.08.2021 | Finanzen
    Steuerreform Parlament Nationalrat Steuern

    Finanz.at (Montage)

    Steuerreform: Bis zu 1.230 Euro Entlastung durch Lohnsteuersenkung

    Die ökosoziale Steuerreform soll bis 2022 umgesetzt werden. Darin enthalten sind auch weitere Senkungen der Lohn- und Einkommensteuer. Die Steuerersparnis durch die Lohnsteuersenkung beträgt dabei bis zu 1.230 Euro pro Jahr.

    02.08.2021 | Steuern
    Mahnung Finanzamt BMF

    Finanz.at / Canva

    Mahnungen von Finanzamt sorgen für Überlastung

    Das Finanzamt verschickt seit einigen Tagen eine Vielzahl an Mahnungen an Steuerzahler in ganz Österreich. Viele wurden davon überrascht und sorgten durch Rückfragen für punktuelle Überlastungen bei den Finanzämtern.

    26.07.2021 | Steuern
    Kurzarbeit Arbeitslos Geld

    Finanz.at (Montage)

    Kurzarbeit-Kontrolle: 1,7 Mio. Euro an Geldstrafe, 850 Strafanträge

    Von April bis Ende Juni 2021 wurden insgesamt 10.000 Firmen in Zusammenhang mit der Kurzarbeit kontrolliert, bei 6.000 davon gab es Beanstandungen. Die Finanzpolizei stellte daraufhin 850 Strafanträge, die knapp 1,7 Millionen Euro an Geldstafen ergeben.

    26.07.2021 | Finanzen
    AMS Geld Euro Arbeitslosengeld

    Finanz.at / APA (Montage)

    Acht Wochen kein Geld: Härtere Sanktionen sollen Arbeitslose motivieren

    Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) sprach sich für härtere Sanktionen für Arbeitslose aus, die zumutbare Jobs nicht annehmen würden. Von bis zu acht Wochen Entzug der Sozialleistungen ist die Rede. Zusätzlich soll die Langzeitarbeitslosigkeit mit weiteren 300 Mio. Euro gesenkt werden.

    05.07.2021 | Arbeitnehmer
    Steuern

    pixabay.com / stevepb

    Steuern und Abgaben: Was sich ab Juli in Österreich ändert

    Ab 01. Juli treten neue steuerliche Regelungen in Kraft. So wird etwa die NoVA abermals neu berechnet und geregelt, Steuerstundungen laufen aus. Weitere Steuersenkungen für Unternehmen wurde bereits angekündigt - wann sie in Kraft treten werden, ist noch unklar. An der Steuerreform und damit einhergehenden Lohnsteuersenkungen wird weiter festgehalten.

    28.06.2021 | Steuern
    Paket Versand Logistik

    pixabay.com / falco

    EU-One-Stop-Shop: Neuregelung der Umsatzsteuer für Versandhändler ab Juli

    Ab 1. Juli gibt es in der EU neue Umsatzsteuerregeln für Versandhändler. Bisherige Lieferschwellen beim grenzüberschreitenden Versand an Private entfallen künftig, das heißt die Umsatzsteuer wird ab dem ersten Euro Paketwert fällig. Das würde aber auch bedeuten, dass der Händler in jedem EU-Land, in das er seine Waren liefert, steuerlich registriert sein muss. Um das den Händlern zu ersparen, kommt ab Anfang Juli ein One-Stop-Shop (OSS) der EU.

    23.06.2021 | Wirtschaft
    Planung Unternehmen Business

    Finanz.at

    So plant man Werbebudget für Unternehmen richtig

    Durch die seit Anfang 2020 anhaltende Covid-19-Pandemie und die daraus resultierende Wirtschaftskrise wurde auch die Werbebranche stark getroffen. Viele Unternehmen musste ihre Werbebudgets deutlich reduzieren oder gänzlich auflassen. Eine penible Planung des Werbeetats und der -Strategie für die Zeit nach der Krise ist für Unternehmen daher umso entscheidender.

    23.06.2021 | Wirtschaft
    Euro Geld Scheine Hand

    Canva

    Neuer Vorschlag zu 1.000-Euro-Gutschein für jeden Haushalt

    Kommt nun der Corona-Tausender? Die Sozialdemokratie fordert abermals einen Gutschein für jeden Haushalt in Österreich in Höhe von 1.000 Euro zur Ankurbelung der Wirtschaft.

    09.06.2021 | Wirtschaft