Übersicht: Diese Zuschüsse und Boni kommen im Juli 2023

Die Teuerung hält Österreich weiterhin im Würgegriff und belastet die Haushaltskassen schwer. Auch im Juli können daher diverse Zuschüsse beantragt werden. Zudem erhalten viele Menschen in Österreich erneut Bonuszahlungen als Entlastung gegen die Teuerung. Alle Details findet man hier in einer Übersicht.

28.06.2023, 07:00 Uhr von
Euro
Bildquelle: Finanz.at / Euro
Neue Steuerausgleich-App
Mit der neuen App reicht man in wenigen Minuten den Steuerausgleich ein und holt heuer durchschnittlich bis zu 1.000 Euro vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

Die Inflation ist in Österreich weiterhin hoch, die Preise für Lebensmittel und Wohnen sind für immer mehr Menschen nur noch schwer leistbar. Bereits in der Vergangenheit setzten Bund und Länder zur Entlastung der Bevölkerung auch - oder vor allem - auf Einmalzahlungen und Zuschüsse. So werden auch im Juli weitere Bonus- und Hilfszahlungen folgen.

Eine Übersicht findet man hier auf Finanz.at.

Information
Hinweis: Diese Zuschüsse bis zu 200 Euro laufen am 30. Juni aus.

300 Euro "Kärnten Bonus Extra"

Im Juli wird der neue "Kärnten Bonus Extra" von 300 Euro einmalig an rund 45.000 Haushalte ausbezahlt. Wer auch bisher den Kärntenbonus und Kärnten Bonus Plus erhalten hat, wird den Zuschuss antragslos und automatisch erhalten. Er soll eine "unbürokratische und rasche Hilfe" für betroffene Haushalte darstellen.

Für jene Personen, die die Voraussetzungen erfüllen, aber keine automatische Auszahlung erhalten, wird ab Juli ein Antrag auf ktn.gv.at ermöglicht.

Antrag auf Zuschüsse in Salzburg und Oberösterreich

Die Antragsfrist für den "OÖ Wohn- und Energiekostenbonus" zwischen 200 und 400 Euro wurde bis 31. Juli verlängert. Wer die Voraussetzungen erfüllt (Einpersonenhaushalt max. 27.000 Euro brutto pro Jahr; Mehrpersonenhaushalt max. 65.000 Euro brutto pro Jahr) kann also noch bis Monatsende seinen Antrag einreichen, sofern die Überweisung nicht automatisch erfolgt. Die Auszahlung für Familien erfolgt in August und September 2023.

Tipp
Geldanlage mit Wertpapier-Depot
Erste Bank und Sparkasse
Erste Bank und Sparkasse
Depot

Unkompliziert in Aktien, Fonds, Anleihen, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine investieren mit dem Erste Bank und Sparkasse Wertpapier-Depot inkl. Beratung. Hinweis: Wertpapiere bergen neben Chancen auch Risiken.

Der Heizkostenzuschuss in Salzburg kann noch bis Ende Juli beantragt werden und beträgt einmalig 300 Euro extra. Damit sollen die steigenden Wohn- und Heizkosten abgefedert werden.

Teuerungsprämie von 300 Euro extra zum Monatsgehalt

Vollzeit-MitarbeiterInnen der Post erhalten ab Juli eine Teuerungsprämie von 300 Euro netto monatlich. Damit sollen die MitarbeiterInnen rasch gegen die hohe Teuerung entlastet werden. Konkret profitieren davon rund 60 Prozent der Belegschaft. Dieser Gehaltsbonus wird monatlich bis einschließlich Dezember 2023 ausbezahlt. In Summe ergibt das eine Teuerungsprämie von 1.800 Euro netto extra pro Mitarbeiter für das Kalenderjahr 2023.

750 Euro als Angehörigenbonus

Pflegende Angehörige von Pflegebedürftigen ab Pflegestufe 4 erhalten einen aliquoten Bonus von 750 Euro für das Kalenderjahr 2023. Dieser Angehörigenbonus beträgt grundsätzlich 1.500 Euro pro Jahr, wird jedoch heuer nur halbjährig ausbezahlt. Alle Voraussetzungen für den Angehörigenbonus findet man hier auf Finanz.at.

Tipp
Kostenlose Kreditkarte mit Bestpreisgarantie!
TF Bank
TF Bank
Kreditkarte
Mit der TF Mastercard® Gold kann weltweit gebührenfrei bezahlt und Geld behoben werden. Die zusätzliche Reiseversicherung macht sie zur idealen Reisekreditkarte.

60 Euro extra pro Monat als Zuschuss

Ab Juli wird ein neuer Familienzuschuss von 60 Euro monatlich pro Kind an Arbeitslose, Notstandshilfe-, Mindestsicherung- und SozialhilfebezieherInnen, sowie BezieherInnen der Ausgleichszulage ausbezahlt. Alleinerziehende oder Alleinverdienende bis zu einem Bruttomonatseinkommen von 2.000 Euro erhalten den Zuschuss ebenfalls. Diese Zahlung erfolgt bis Ende 2024 und beträgt damit in Summe 1.080 Euro.

BezieherInnen von Sozialhilfe oder Mindestsicherung erhalten auch ohne Kinder pro Person 60 Euro monatlich extra. Dieser Zuschuss ist bis Ende 2023 begrenzt und ergibt somit in Summe für das gesamte Kalenderjahr 360 Euro pro Person. Die Auszahlung startet ebenfalls im Juli.

Wichtiger Stichtag für den Klimabonus

Der Klimabonus beträgt für das Jahr 2023 zwischen 110 und 220 Euro - abhängig vom Wohnort. Anspruch haben alle Personen, die heuer mindestens 183 Tage in Österreich gemeldet sind. Personen unter 18 Jahren erhalten die Hälfte des Betrages.

Für die Auszahlung des Klimabonus gibt es jedoch einen wichtigen Stichtag: Werden bis 10. Juli 2023 keine Kontodaten im FinanzOnline-Konto hinterlegt oder die entsprechenden Daten aktualisiert, wird der Klimabonus im Herbst per Gutscheine postalisch zugestellt werden. Alle Details dazu findet man hier auf Finanz.at.

Steuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen in nur wenigen Minuten ihr Geld vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5
Finanz.at folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.at auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Inflation

aktualisiert: 15.09.2023, 09:00 Uhr
News in Finanzen
Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!
Disclaimer (Produktplatzierungen & Werbung)

Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!
Schlagwörter:
Bonuszahlungen
Einmalzahlungen
Teuerung
Energiebonus
Mehr Schlagzeilen