Sondersitzung: Neuer Familienzuschuss wird beschlossen

In einer Sondersitzung des Nationalrates wird nun das neue Anti-Teuerungspaket für Familien und Kinder beschlossen. Konkret sollen finanzielle Hilfen für niedrige Einkommen und Familien bis Ende 2024 umgesetzt werden. Alle Details findet man hier auf Finanz.at.

01.06.2023, 07:30 Uhr von
Schulstartgeld
Bildquelle: Finanz.at (Montage) / Schulstartgeld
Neue Steuerausgleich-App
Mit der neuen App reicht man in wenigen Minuten den Steuerausgleich ein und holt heuer durchschnittlich bis zu 1.000 Euro vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

In einer Sondersitzung des Nationalrats am 01. Juni - einberufen von ÖVP und Grünen - wird der neue Familienzuschuss gegen Kinderarmit beschlossen.

Konkret sollen die vor zwei Wochen präsentierten Anti-Teuerungsmaßnahmen für Empfänger von Sozialleistungen bzw. niedrige Einkommen auf den Weg gebracht werden. Die Auszahlung wird automatisch ab Juli erfolgen.

Finanzielle Hilfe für niedrige Einkommen und Familien

Familien mit Kindern, bei denen wenigsten ein Elterteil Sozialhilfe, Arbeitslosengeld, Notstandshilfe oder die Ausgleichszulage bezieht, erhalten 60 Euro extra pro Kind monatlich. Diese Zahlung erfolgt bis Ende 2024 und beträgt damit in Summe 1.080 Euro.

Für Verwunderung sorgte am Freitag die Tatsache, dass trotz anderslautender Versprechen und Ankündigungen nur noch BezieherInnen von Sozialhilfe und Mindestsicherung vom 60-Euro-Zuschuss profitieren sollen.

Zunächst soll demnach nur der Zuschuss für jene Personen beschlossen werden, die aktuell Sozialhilfe oder Mindestsicherung beziehen. Da für die anderen Maßnahmen (AlleinerzieherInnen, BezieherInnen von Arbeitslosengeld, etc.) andere Ressorts als das Sozialministerium zuständig sind, werde diese Entlastung in mehreren Schritten beschlossen werden, wie das Sozialministerium und Minister Rauch (Grüne) am Freitag erklärt haben.

In einer weiteren Sitzung am 14. Juni soll auch der zweite Schritt - also ein 60-Euro-Zuschuss für BezieherInnen von Arbeitslosengeld, Notstandshilfe, sowie für AlleinerzieherInnen - final beschlossen werden.

Tipp
Kostenlose Kreditkarte mit Bestpreisgarantie!
TF Bank
TF Bank
Kreditkarte

Mit der TF Mastercard® Gold kann weltweit gebührenfrei bezahlt und Geld behoben werden. Die zusätzliche Reiseversicherung macht sie zur idealen Reisekreditkarte.

EmpfängerInnen von Sozialhilfe ohne Kinder erhalten ebenfalls einen 60-Euro-Zuschuss pro Monat - jedoch nur bis Ende 2023. In Summe sind das 360 Euro extra.

Das Schulstartpaket wird ebenfalls erhöht. Geringverdiener erhalten demnach zukünftig zwei Mal jährlich Gutscheine von 150 Euro für Schulutensilien statt der bisherigen 120 Euro einmalig.

Tipp
Geld vom Finanzamt zurückholen!
Steuerausgleich
Mit der neuen Steuer-App kannst du jetzt schnell und einfach deinen Steuerausgleich erledigen und dir dein Geld vom Finanzamt zurückholen. Jetzt kostenlos herunterladen und den Lohnsteuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!

Steuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen in nur wenigen Minuten ihr Geld vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5
Finanz.at folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.at auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Arbeitslosengeld

aktualisiert: 01.06.2023, 13:51 Uhr
News in Finanzen
Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!
Disclaimer (Produktplatzierungen & Werbung)

Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!
Schlagwörter:
Mehr Schlagzeilen