Schnell sein für bis zu 200 Euro - Diese Zuschüsse laufen aus

Die Zahl der direkten Bonuszahlungen und Zuschüsse nimmt in Österreich einfach kein Ende. Für viele Haushalte sind sie jedoch aufgrund der weiterhin hohen Inflation und Preissteigerungen dringend notwendig, um den Alltag bestreiten zu können. Mehrere Antragsfristen auf Zuschüsse laufen nun jedoch aus, weshalb man als Anspruchsberechtigte nun schnell sein muss.

22.06.2023, 07:00 Uhr von
Antrag
Bildquelle: Finanz.at (Montage) / Antrag
Tipp! Neue Steuer-App
Mit der neuen App reicht man in wenigen Minuten den Steuerausgleich ein und holt heuer durchschnittlich bis zu 1.000 Euro vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

Wer jetzt noch keinen Antrag auf die Auszahlung des Wiener Energiebonus von 200 Euro oder den neuen NÖ Wohn- und Heizkostenzuschuss von 150 Euro gestellt hat, muss jetzt schnell sein. Die Antragsfrist läuft am 30. Juni 2023 aus.

Alleine in Wien sollen 100.000 Haushalte Anspruch auf den Energiebonus haben, jedoch keine automatische Auszahlung erhalten. Ein Antrag war für sie dringend notwendig. Wer den Bonus bereits im vergangenen Jahr erhalten hat, erhält die 200 Euro antragslos überwiesen.

Weitere Zuschüsse gegen steigende Wohnkosten

Als Entlastung gegen die steigenden Mietkosten - ab Juli steigen die Kategoriemieten für 135.000 Haushalte erneut um 5,5 Prozent - wird zudem ein neuer "Gemeindebau-Bonus" im September folgen. Dieser bringt Mieterinnen und Mietern die Hälfte einer Netto-Monatsmiete als Gutschrift und weitere Entlastungen gegen die Mieterhöhungen der letzten Jahre. Zusätzlich wird eine neue Wohnunterstützungspauschale von abermals 200 Euro ab September ausbezahlt werden.

Tipps
Kostenlose Kreditkarte mit Bestpreisgarantie!
Kreditkarte

400-Euro-Bonus wurde verlängert

In Oberösterreich beträgt der OÖ Wohn- und Energiekostenbonus zwischen 200 und 400 Euro. Dieser wurde um einen Monat bis Ende Juli verlängert. Wer im vergangenen Jahr über ein Jahresbruttoeinkommen von maximal 27.000 Euro für Ein-Personen- und 65.000 Euro für Mehr-Personen-Haushalte verfügt hat, erhält Anspruch auf den Zuschuss. Ein Antrag kann hier online gestellt werden.

Steuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen in nur wenigen Minuten ihr Geld vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5
Finanz.at folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.at auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Heizkostenzuschuss

News in Finanzen
Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!
Disclaimer (Produktplatzierungen & Werbung)

Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!
Schlagwörter:
Energiebonus
Entlastung
Teuerung
Bonuszahlung
Wohnkosten
Mehr Schlagzeilen