Klimabonus & Co.: Alle Bonuszahlungen im September 2023

Die Teuerung hält Österreich weiterhin im Würgegriff. Daher werden auch im September Bonuszahlungen und Zuschüsse überwiesen, die die Menschen finanziell entlasten sollen. Darunter fällt auch der jährliche Klimabonus, der bis zu 220 Euro pro Person bringen wird. Eine Übersicht aller Geld-Boni, die im September 2023 ausgezahlt werden, findet man hier auf Finanz.at.

30.08.2023, 07:00 Uhr von
Euro
Bildquelle: Canva / Euro
Tipp! Neue Steuer-App
Mit der neuen App reicht man in wenigen Minuten den Steuerausgleich ein und holt heuer durchschnittlich bis zu 1.000 Euro vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

Die Inflation ist in Österreich weiterhin hoch. Die Preise für Lebensmittel, Energie und andere alltägliche Produkte sind für viele Haushalte noch immer nur schwer leistbar. Mit September kommen daher auch weitere Bonuszahlungen, die die Bevölkerung finanziell entlasten sollen. Darunter findet sich auch der Klimabonus, der heuer deutlich niedriger ausfallen wird als noch im Vorjahr.

Alle Bonuszahlungen und Zuschüsse im September 2023 findet man hier auf Finanz.at in einer Übersicht:

Klimabonus-Auszahlung startet

Ab September erfolgt die diesjährige Auszahlung des Klimabonus. Die Höhe liegt bei 55 bis 220 Euro pro Person. Erwachsene erhalten zwischen 110 und 220 Euro, Kinder immerhin 55 bis 110 Euro. Der Betrag wird als Kompensation für die eingehobene CO2-Steuer überwiesen. Die Kontoüberweisungen sollen binnen zwei Wochen abgeschlossen sein, wie das Klimaministerium mitteilte.

Dabei erfolgt die Auszahlung als Kontoüberweisung oder in Form eines Sodexo-Gutscheins. Diesen Gutschein erhalten alljene Personen, deren Kontodaten nicht bekannt sind. Die Zustellung erfolgt per Post als RSa-Brief.

Eine Familie mit zwei Kindern wird heuer also 660 Euro in Form des Klimabonus erhalten. Viele Menschen in Österreich werden den Klimabonus jedoch erst im Frühjahr ausgezahlt bekommen.

Bis zu 400 Euro für Familien

Die zweite Hälfte des insgesamt bis zu 800 Euro hohen Schulgeldes des Landes Oberösterreich wird ab der ersten Septemberwoche überwiesen werden. Pro Kind beträgt der Zuschuss 200 Euro. Die Auszahlung erfolgt in zwei Teilen, wobei die erste Hälfte bereits Ende August aufs Konto kommt. Da das Schulgeld auf maximal vier Kinder begrenzt ist, liegt der gesamte Zuschuss bei maximal 800 Euro und die zweite Hälfte somit bei 400 Euro.

Die Auszahlung erfolgt unabhängig vom Schulstargeld des Bundes in Höhe von 105,80 Euro. Voraussetzung ist, dass auch ein positiver Bescheid des OÖ Wohn- und Energiebonus vorliegt.

Tipps
Kostenlose Kreditkarte mit Bestpreisgarantie!
Kreditkarte

200 Euro Wohnbonus

Die neue Wohnkostenpauschale von 200 Euro kann noch bis Ende September 2023 beantragt werden. Dieser soll die steigenden Wohnkosten für Haushalte mit niedrigerem Einkommen abfedern. Die Voraussetzungen sind für Ein-Personen-Haushalte ein Brutto-Jahreseinkommen von maximal 40.000 Euro im vergangenen Jahr. Bei Mehr-Personen-Haushalten liegt die Grenze bei 100.000 Euro brutto. Ein entsprechendes Schreiben wurde bereits im Juli per Post an alle Haushalte zugestellt.

Halbe Monatsmiete als Gemeindebau-Bonus

Im September wird zudem der neue "Gemeindebau-Bonus" in Höhe von 50 Prozent einer Netto-Monatsmiete als Gutschrift ausbezahlt. Diese erfolgt antragslos an alle MieterInnen im Wiener Gemeindebau.

Sparbuch mit attraktiven 3,60% Zinsen
Festgeld
Sparbuch mit 3,00% Zinsen p.a.
Festgeld

Familienzuschuss

Der seit Juli versprochene Zuschuss für Familien und SozialhilfebezieherInnen von 60 Euro pro Monat lässt noch immer auf sich warten. Laut Sozialministerium sei eine Auszahlung frühestens ab Ende September realistisch.

Wie Finanz.at erfahren hat, könnte sich dieser Zeitpunkt neuerlich nach hinten verschieben. Die Beträge werden jedenfalls rückwirkend überwiesen werden. So erhalten alle Anspruchsberechtigten bei einer Zahlung im September 180 Euro pro Kind bzw. SozialhilfebezieherIn, bei Auszahlung im Oktober sogar 240 Euro.

Steuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen in nur wenigen Minuten ihr Geld vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5
Finanz.at folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.at auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Klimabonus

News in Finanzen
Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!
Disclaimer (Produktplatzierungen & Werbung)

Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!
Schlagwörter:
Zuschuss
Bonuszahlung
Wohnbonus
Gemeindebau-Bonus
Mehr Schlagzeilen