200 Euro: Antrag auf neuen Wohnbonus jetzt möglich

Der neue Wohnbonus von 200 Euro kann ab jetzt beantragt werden. Anspruch darauf haben rund 700.000 Haushalte in Wien. Alle Details zur Auszahlung, den Voraussetzungen und dem Antrag findet man hier auf Finanz.at.

17.07.2023, 12:18 Uhr von
Geldbörse
Bildquelle: Finanz.at / Geldbörse
Neue Steuerausgleich-App
Mit der neuen App reicht man in wenigen Minuten den Steuerausgleich ein und holt heuer durchschnittlich bis zu 1.000 Euro vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

Der neue Wiener Wohnbonus bzw. die "Wohnkostenpauschale" von 200 Euro pro Haushalt kann ab jetzt beantragt werden. Ein entsprechendes Informationsschreiben wird an alle Haushalte in Wien in den nächsten Tagen per Post versendet. Darin enthalten ist ein einzigartiges Passwort zu Anmeldung.

Voraussetzung für den Erhaltung des 200-Euro-Wohnbonus ist, dass Ein-Personen-Haushalte die Einkommensgrenze von 40.000 Euro brutto und Mehr-Personen-Haushalte von 100.000 Euro brutto im Jahr 2022 nicht überschritten haben. Insgesamt sollen rund 700.000 Haushalte anspruchsberechtigt sein.

Tipp
Geld vom Finanzamt zurückholen!
Steuerausgleich
Mit der neuen Steuer-App kannst du jetzt schnell und einfach deinen Steuerausgleich erledigen und dir dein Geld vom Finanzamt zurückholen. Jetzt kostenlos herunterladen und den Lohnsteuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!

Antrag für Wiener Wohnbonus

Ein Antrag ist online oder via Service-Telefon der Stadt Wien (01 4000 8040) möglich. Die Frist dazu endet am 30. September 2023.

Die Auszahlung des Betrages erfolgt automatisch an das im Antrag angeführte Bankkonto oder per Post an die Hauptwohnadresse. Weitere Details zur Wiener Wohnkostenpauschale findet man hier auf Finanz.at.

Extra-Bonus auch in anderen Bundesländern

Auch in anderen Bundesländern wird derzeit ein neuer Bonus ausbezahlt. So erhalten Kärntner Haushalte mit Anspruch auf den sogenannten "Kärnten Bonus Extra" seit Montag einen weiteren Zuschuss von 300 Euro.

Tipp
Sparbuch mit 3,70 % p.a. Zinsen
Addiko
Addiko
Festgeld

Bis zu 3,70 Prozent Zinsen p.a. - Laufzeiten ab 3 Monate möglich, Einlage von 5.000 bis 150.000 Euro.

Auch in Salzburg und Oberösterreich kann der Wohn- und Heizkostenzuschuss zur Entlastung gegen die gestiegenen Wohn-, Energie- und Heizkosten weiterhin beantragt werden. Die Auszahlung erfolgt automatisch. Die Überweisungen der Bundesländer laufen hier bereits auf Hochtouren.

Steuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen in nur wenigen Minuten ihr Geld vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5
Finanz.at folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.at auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Mietpreisbremse

News in Finanzen
Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!
Disclaimer (Produktplatzierungen & Werbung)

Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!
Schlagwörter:
Wohnbonus
Wiener Wohnkostenpauschale
Bonus
Miete
Zuschuss
Mehr Schlagzeilen