Entlastung für Mieter: Wien bringt weitere Zuschüsse auf den Weg

Die Wohn-, Heiz- und Energiekosten sind in ganz Österreich weiterhin hoch. Aufgrund der hohen Inflation steigen die Mieten allgemein massiv an. Aufgrund fehlender bundesweiter Maßnahmen, wie etwa einer Mietpreisbremse, geht die Stadt Wien ihren eigenen Weg. Dazu werden weitere Entlastungen und Zuschüsse umgesetzt. Alle Details findet man hier auf Finanz.at.

12.06.2023, 07:30 Uhr von
Betrag berechnen
Bildquelle: Finanz.at / Betrag berechnen
Neue Steuerausgleich-App
Mit der neuen App reicht man in wenigen Minuten den Steuerausgleich ein und holt heuer durchschnittlich bis zu 1.000 Euro vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

Die Wohn- und Energiekosten sind seit vergangenem Jahr in ganz Österreich massiv gestiegen. Auch die Mieten werden aufgrund der hohen Inflation immer teurer. Mit dem Heizkostenzuschuss sollen dabei unter anderem die steigenen Heizkosten abgefedert werden. Eine bundesweite Mietpreisbremse gibt es jedoch weiterhin nicht.

Daher geht die Stadt Wien einen eigenen Weg und bringt weitere Zuschüsse und Direktzahlungen für die Wiener Bevölkerung auf Schiene. Diese sollen dabei helfen, vor allem geringe Einkommen gegen die anhaltende Teuerung zu entlasten.

Hier findet man einen Überblick der kommenden Bonuszahlungen für WienerInnen:

Wiener Energiebonus von 200 Euro

Der bereits bekannte Wiener Energiebonus wurde bereits im vergangenen Jahr ausbezahlt. Auch für 2023 erhalten 550.000 Wiener Haushalte seit Anfang April automatisch eine Zahlung von 200 Euro. Diese soll gegen die gestiegenen Wohn- und Energiekosten entlasten. Rund 100.000 Haushalte haben darauf zwar einen Anspruch, müssen jedoch einen eigenen Antrag einbringen.

Die Frist für den Antrag auf den Wiener Energiebonus endet mit 30. Juni 2023.

"Gemeindebau-Bonus" bringt halbe Monatsmiete

Der neue "Gemeindebau-Bonus" soll in Höhe von 50 Prozent einer Netto-Monatsmiete als Gutschrift ausbezahlt werden. Er ist antragslose für September 2023 geplant. Zusätzlich wird im Herbst eine weitere Maßnahmen umgesetzt, von der jene Mieterinnen und Mieter profitieren sollen, die in den Jahren 2022 und 2023 eine Zinserhöhung hinnehmen mussten.

Damit erhält man nicht nur eine direkte Zahlung zur Entlastung der gestiegenen Mietkosten, sondern auch eine teilweise Rückerstattung der Mieterhöhung der letzten Jahre. Diese soll stufenweise erfolgen. >> Alle Details zum "Gemeindebau-Bonus" findet man hier.

Geldanlage mit Wertpapier-Depot
Depot
Kostengünstiges Wertpapier-Depot
Depot

Wohnkostenpauschale bringt 200 Euro

Ebenfalls im September soll eine neue Wohnkostenpauschale von 200 Euro überwiesen werden. Davon profitieren laut Angaben der Stadt Wien rund 245.000 Haushalte direkt. Als Voraussetzung gilt, dass aktiv Mindestsicherung, Sozialhilfe, Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe bezogen wird. Auch BezieherInnen der Ausgleichszulage oder der Wohnbeihilfe erhalten den neuen Zuschuss. >> Alle Details zu Wohnkostenpauschale von 200 Euro findet man hier.

Tipps
Kostenlose Kreditkarte mit Bestpreisgarantie!
Kreditkarte
Geld vom Finanzamt zurückholen!
Steuerausgleich

Der Beschluss für diese Bonuszahlung soll Ende Juni im Gemeinderat fallen. Die Auszahlung wird automatisch und ohne Antrag im September 2023 erfolgen.

Steuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen in nur wenigen Minuten ihr Geld vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5
Finanz.at folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.at auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Inflation

News in Finanzen
Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!
Disclaimer (Produktplatzierungen & Werbung)

Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!
Schlagwörter:
Miete
Entlastung
Energiebonus
Gemeindebau-Bonus
Wohnkostenpauschale
Wohnkosten
Mehr Schlagzeilen