Ab September: Neue Boni bringen hunderte Euro aufs Konto

Im September werden in Österreich hunderte Euro als Boni ausbezahlt werden. Nahezu jeder Mensch in Österreich wird davon profitieren. Neben dem Klimabonus kommen auch der neue Gemeindebau-Bonus, der Wohnkostenzuschuss und das Schulstartgeld zur Auszahlung. Alle Details findet man hier auf Finanz.at.

04.08.2023, 07:00 Uhr von
Euro
Bildquelle: Canva / Euro
Tipp! Neue Steuer-App
Mit der neuen App reicht man in wenigen Minuten den Steuerausgleich ein und holt heuer durchschnittlich bis zu 1.000 Euro vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

Der August hält - wie schon in den Monaten zuvor - diverse Einmalzahlungen für Menschen in Österreich bereit. Je nach Zuschuss und Voraussetzungen landen wieder hunderte Euro als Entlastung auf den Konten der Bürgerinnen und Bürger. Auch im September ist damit noch nicht Schluss. Wie bereits berichtet, wurden in den vergangenen Monaten mehrere Boni beschlossen, die ab September in Auszahlung gehen werden.

Alle Zuschüsse im August 2023

"Gemeindebau-Bonus" bringt halbe Monatsmiete

Der sogenannte "Gemeindebau-Bonus" wird ab September an alle anspruchsberechtigten WienerInnen ausbezahlt werden. Die Höhe beträgt dabei 50 Prozent einer Netto-Monatsmiete als Gutschrift. Dieser Bonus kommt antragslos und automatisch zur Anwendung.

Zusätzlich dazu sind im Herbst noch eine weitere Maßnahmen der Stadt wien geplant, von denen Mieterinnen und Mieter profitieren sollen, die in den Jahren 2022 und 2023 eine Zinserhöhung hinnehmen mussten.

Somit werden WienerInnen ab September nicht nur eine direkte Zahlung, sondern auch eine teilweise Rückerstattung der Mieterhöhung der letzten Jahre stufenweise erhalten. >> Alle Details zum "Gemeindebau-Bonus" findet man hier.

Tipp
Geld vom Finanzamt zurückholen!
Steuerausgleich
Mit der neuen Steuer-App kannst du jetzt schnell und einfach deinen Steuerausgleich erledigen und dir dein Geld vom Finanzamt zurückholen. Jetzt kostenlos herunterladen und den Lohnsteuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!

Wohnkostenpauschale

Die Wiener Wohnkostenpauschale, die seit wenigen Tagen beantragt werden kann, wird ab September ausbezahlt. Konkret handelt es sich dabei um einen 200-Euro-Zuschuss der Stadt Wien. Alle Haushalte mit Anspruch darauf haben bereits in den letzten Tagen ein Schreiben per Post mit einem individuellen Zugangscode für ihren Antrag erhalten.

Als Voraussetzung gilt, dass aktiv Mindestsicherung, Sozialhilfe, Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe bezogen wird. Auch BezieherInnen der Ausgleichszulage oder der Wohnbeihilfe erhalten den neuen Zuschuss. In Summe sollen rund 245.000 Haushalte in Wien davon profitieren. >> Alle Details zu Wohnkostenpauschale von 200 Euro findet man hier.

Bis zu 220 Euro Klimabonus

Der Klimabonus wird auch heuer wieder ausgezahlt. Nachdem der Betrag im vergangenen Jahr aufgrund der Teuerung zunächst auf 250 Euro erhöht und durch einen Anti-Teuerungsbonus verdoppelt wurde (in Summe bis zu 500 Euro), gibt es heuer nur noch den "einfachen" Klimabonus. Im Jahr 2023 gibt es pro Person zwischen 110 und 220 Euro - je nach Wohnort. Unter 18-Jährige erhalten den halben Betrag (55 bis 110 Euro). Die Auszahlung startet ebenfalls im September.

Wer bis zum Stichtag 10. Juli seine Kontodaten in FinanzOnline aktualisiert bzw. angegeben hat, soll heuer eine Überweisung erhalten. Alle übrigen Personen werden den Bonus abermals in Form von Gutscheinen zugestellt bekommen. Wie hoch der Betrag pro Person ausfällt, kann man auf der Website klimabonus.gv.at anhand einer Karte herausfinden:

Kostenlose Kreditkarte mit Bestpreisgarantie!
Kreditkarte
Geldanlage mit Wertpapier-Depot
Depot

Schulstartgeld

Gemeinsam mit der Auszahlung der Familienbeihilfe für September wird auch das jährliche Schulstartgeld von 105,80 Euro pro Kind im Alter von sechs bis 15 Jahren überwiesen. Im Jahr 2023 soll die Überweisung bereits im August erfolgen.

Steuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen in nur wenigen Minuten ihr Geld vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5
Finanz.at folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.at auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Klimabonus

aktualisiert: 04.08.2023, 13:37 Uhr
News in Finanzen
Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!
Disclaimer (Produktplatzierungen & Werbung)

Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!
Schlagwörter:
Gemeindebau-Bonus
Wohnbonus
Wohnkostenpauschale
Mehr Schlagzeilen