Übersicht: Diese Geld-Boni gibt es im August 2023

Im August werden abermals diverse Bonuszahlungen an Menschen in Österreich überwiesen. Pro Haushalt bzw. Familie könnten mehrere Hundert Euro ausbezahlt werden. Alle Details und eine gesamte Übersicht der Zuschüsse im August findet man hier auf Finanz.at.

31.07.2023, 06:00 Uhr von
Euro
Bildquelle: Finanz.at / Euro
Neue Steuerausgleich-App
Mit der neuen App reicht man in wenigen Minuten den Steuerausgleich ein und holt heuer durchschnittlich bis zu 1.000 Euro vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

Der August bringt, wie bereits die Monate zuvor, eine Reihe von Zuschüssen und Einmalzahlungen aufs Konto der Menschen in Österreich. Diese sollen gegen die weiterhin hohe Teuerung im Land entlasten. Trotz der leicht rückläufigen Inflation durch sinkende Energiepreise, sind die Kosten für alltägliche Produkte und Mieten für viele kaum leistbar.

150 Euro als Gutschein pro Kind

Der erste von zwei 150-Euro-Gutscheinen für das neue Schuljahr wird pro Kind ab August ausgegeben. Das bringt Familien mit niedrigem Einkommen eine finanzielle Hilfe für den Kauf von Schulutensilien im Rahmen des Projekts "Schulstartklar!".

Spätestens im September wird letztlich auch das jährliche Schulstartgeld von 105,80 pro Kind im Alter von sechs bis 15 Jahren gemeinsam mit der Familienbeihilfe überwiesen. Alle Details zum neuen 150-Euro-Gutschein findet man hier auf Finanz.at.

Tipp
Geld vom Finanzamt zurückholen!
Steuerausgleich
Mit der neuen Steuer-App kannst du jetzt schnell und einfach deinen Steuerausgleich erledigen und dir dein Geld vom Finanzamt zurückholen. Jetzt kostenlos herunterladen und den Lohnsteuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!

Doppelter Familienzuschuss

Der neue Zuschuss von 60 Euro pro Kind bzw. SozialhilfeBezieherIn sollte bereits seit Juli monatlich ausbezahlt werden. Da sich diese Überweisung jedoch verzögert hat, wird er nun rückwirkend mit August in doppelter Höhe am Konto landen. Das bringt Familien, bei denen mindestens ein Elternteil Sozialhilfe, Arbeitslosengeld, Notstandshilfe oder die Ausgleichszulage bezieht, sowie Alleinerziehenden und Alleinverdienenden 120 Euro pro Kind.

Auch BezieherInnen von Sozialhilfe ohne Kinder erhalten diesen Betrag rückwirkend - befristet bis Jahresende. Ein Antrag ist nicht notwendig. Alle Details zum neuen Zuschuss findet man hier auf Finanz.at.

Neuer Wohnbonus bringt 200 Euro

Der Wiener Wohnbonus von 200 Euro kann nun beantragt werden. Dazu wurde ein Schreiben an alle Haushalte mit Anspruch auf den Zuschuss versendet. Das Formular steht online zur Verfügung. Alternativ kann auch telefonisch ein Antrag gestellt werden. Unter Einhaltung der Einkommensgrenzen steht der Bonus MieterInnen und VermieterInnen in Wien zu.

Bis zu 800 Euro pro Familie extra

In Oberösterreich wurde in der vergangenen Woche ein neuer Bonus beschlossen. Dieser bringt Familien bis zu 800 Euro. Die Auszahlung erfolgt in zwei Teilen zu je der Hälfte des Betrages. Konkret erhalten Kinder von Familien mit einem positiven Bescheid auf den OÖ Wohn- und Energiekostenzuschuss von abermals bis zu 400 Euro eine Überweisung von 200 Euro pro Kind. Diese ist auf vier Kinder begrenzt und beträgt damit bis zu 800 Euro.

Alle Details zum neuen 800-Euro-Bonus findet man hier auf Finanz.at. Der OÖ Wohn- und Energiekostenzuschuss ist nur noch bis 31. Juli 2023 beantragbar.

Tipp
Gartis-Konto für Studenten
Erste Bank Studentenkonto
Erste Bank Studentenkonto
Studentenkonto

Gratis bis zum 27. Geburtstag - inkl. 40 Euro Bonus bei Online-Kontoeröffnung* + 20 Euro Bonus auf 1. Kreditkarte* gültig von 01.03. bis 30.04.2024.

400 Euro für steirischer Haushalte

In der Steiermark kann im August die zweite Tranche des 400-Euro-Zuschusses beantragt werden. Anspruch darauf haben alle Haushalte mit einem maximalen Einkommen von 30.734 Euro netto pro Jahr. Die erste Auszahlung ist bereits seit 06. Juni erfolgt.

Alle Details zum 400 Euro Bonus in der Steiermark findet man hier.

Weitere 500-Euro-Boni können noch beantragt werden

In anderen Bundesländern, wie beispielsweise Tirol, stehen noch weitere Boni zur Verfügung. Diese betragen bis zu 500 Euro und können noch bis Ende Oktober beantragt werden. Alle Details dazu findet man ebenfalls hier auf Finanz.at.

Steuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen in nur wenigen Minuten ihr Geld vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5
Finanz.at folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.at auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Inflation

News in Finanzen
Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!
Disclaimer (Produktplatzierungen & Werbung)

Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!
Schlagwörter:
Bonus
Zuschuss
Teuerung
Mehr Schlagzeilen