Neue CO2-Steuer kommt im Juli - Spritpreise werden teurer

Ab Juli 2022 wird erstmals der CO2-Preis - also die CO2-Steuer - von 30 Euro pro Tonne CO2 erhoben. Damit steigen unter anderem die Kosten für Benzin und Diesel. Als Ersatz dafür wird ein Klimabonus von bis zu 200 Euro jährlich ausgezahlt.

04.01.2022, 14:00 Uhr von
Auto-Preise
Bildquelle: Finanz.at / Auto-Preise

Ab 01. Juli 2022 wird im Rahmen der öko-sozialen Steuerreform eine CO2-Bepreisung (CO2-Steuer) von 30 Euro pro Tonne CO2 eingeführt. Das führt zu höheren Preisen u.a. bei fossilen Brennstoffen. Im Durchschnitt werden die Preise für Benzin und Diesel um bis zu 9 Cent pro Liter teurer. Umgangssprachlich wird dieser CO2-Preis auch als CO2-Steuer bezeichnet.

Die Höhe des CO2-Preises soll bis 2025 jährlich steigen.

Jahr Preis pro Tonne CO2

2022

30 Euro

2023

35 Euro

2024

45 Euro

2025

55 Euro

Allein die Einhebung der 30 Euro pro CO2-Tonne im Jahr 2022 verteuert die Benzin- und Dieselpreise um bis zu 9 Cent an den Zapfsäulen. Durch die jährliche Erhöhung des CO2-Preises ist demnach mit weiteren Erhöhungen der Spritpreise an den heimischen Tankstellen zu rechnen.

Klimabonus von bis zu 200 Euro pro Jahr

Diese Mehrbelastung soll durch einen neuen Klimabonus in Höhe von bis zu 200 Euro pro Jahr abgefedert werden. Der tatsächliche Auszahlungsbetrag hängt vom Hauptwohnsitz ab und beträgt zum Beispiel in Wien 100 Euro, in vielen Landgemeinden 200 Euro.

Anspruch auf den Bonus haben alle natürlichen Personen, die im Kalenderjahr der Auszahlung mindestens 183 Tage in Österreich mit ihrem Hauptwohnsitz gemeldet waren.

Hierfür gelten vier Stufen: In Wien erhält man pro Jahr 100 Euro. In allen übrigen Gemeinden Österreichs erhält man als Bonus 133 Euro, 167 Euro oder 200 Euro pro Jahr und Person. Für Kinder gibt es jeweils Hälfte des Betrags. Menschen mit Behinderung, die aufgrund ihrer Beeinträchtigung keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können, erhalten unabhängig ihres Wohnsitzes die volle Höhe von 200 Euro. Die Auszahlung automatisch und ohne Antrag durch das Klimaministerium.

Klimabonus CO2-Preis - Finanz.at
Klimabonus-Tabelle

Aufgrund der anhaltenden Teuerung sind die Energiekosten in den letzten Monaten ohnehin deutlich angestiegen. Benzin und Diesel - also Spritpreise generell - sind in Österreich zum Jahresende 2021 um bis zu 36 Prozent teurer als im Jahr zuvor.

Mehr Informationen: CO2-Preis

Mehr Geld beim Steuerausgleich erhalten!
Mit taxefy holen sich ArbeitnehmerInnen durchschnittlich 748 Euro pro Jahr vom Finanzamt zurück.
taxefy App
News in Steuern
Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!