Klimabonus: Nächste Auszahlung kommt im Februar 2024

Der Klimabonus von bis zu 220 Euro für das Jahr 2023 befindet sich für viele ÖsterreicherInnen noch immer in Auszahlung. Die Kontoüberweisungen sind laut Ministerium bereits beendet. Wer den Bonus nun im Oktober und wer im Februar erhalten wird, findet man hier auf Finanz.at.

05.10.2023, 12:36 Uhr von
Klimabonus
Bildquelle: Finanz.at / Klimabonus
Neue Steuerausgleich-App
Mit der neuen App reicht man in wenigen Minuten den Steuerausgleich ein und holt heuer durchschnittlich bis zu 1.000 Euro vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

Seit Anfang September wird in Österreich der diesjährige Klimabonus in Höhe von 55 bis 220 Euro ausbezahlt. Die Kontoüberweisungen sind laut Angaben des Klimaministeriums bereits abgeschlossen. Wer bis jetzt noch keinen Bonus erhalten hat, wird ihn entweder im Oktober oder erst im Frühjahr bekommen.

Im Oktober werden noch bis voraussichtlich Monatsende die Zustellungen der Sodexo-Gutscheine laufen. Das betrifft alljene Personen, deren Kontodaten bis zum Stichtag im Juli nicht aktualisiert oder bekanntgegeben wurden. Doch auch heuer sollen nach Meldungen Betroffener wieder einige Personen trotz Angabe der Kontonummer einen Gutschein zugestellt bekommen. Dieser kann bei allen bank99-Filialen auch gegen Bargeld eingetauscht werden.

Die Zustellung erfolgt als RSa- oder RSb-Brief - je nachdem, ob es sich um eine Volljährige Person handelt oder nicht. Zudem besteht die Möglichkeit, eine Vollmacht für den Erhalt des Klimabonus an Dritte auszustellen.

Zweite Auszahlungswelle im Frühjahr

Wer die Voraussetzung der Hauptwohnsitzmeldung von 183 Tagen im Kalenderjahr 2023 erst innerhalb des ersten Halbjahres - Stichtag hierfür ist der 02. Juli - erreicht hat, wird bei der nächsten Auszahlungswelle im Frühjahr 2024 berücksichtigt werden. Das betrifft neu zugezogene Personen oder Neugeborene. Diese Auszahlung wird voraussichtlich im Februar erfolgen.

Hinweis: Wer den Bonus bereits im Herbst erhalten hat, wird ihn im Frühjahr nicht erneut ausgezahlt bekommen.

Tipp
Geld vom Finanzamt zurückholen!
Steuerausgleich
Mit der neuen Steuer-App kannst du jetzt schnell und einfach deinen Steuerausgleich erledigen und dir dein Geld vom Finanzamt zurückholen. Jetzt kostenlos herunterladen und den Lohnsteuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!

Erhöhung für Klimabonus 2024 wahrscheinlich

Im kommenden Jahr 2024 wird der Klimabonus erneut zwischen Finanz- und Klimaministerium ausverhandelt. Da dieser aus den Mehreinnahmen durch die CO2-Bepreisung (CO2-Steuern) resultiert, könnte die Höhe nochmals steigen. Die CO2-Steuer wird ab Januar 2024 neuerlich auf 45 Euro pro Tonne CO2 angehoben. Derzeit liegt sie bei 32,5 Euro. Nach Berechnungen und Schätzungen von Finanz.at würde das einen Anstieg auf bis zu 260 Euro für das Jahr 2024 bedeuten können.

Jahr Preis pro Tonne CO2
2022 30 Euro
2023 32,5 Euro
2024 45 Euro
2025 55 Euro

Geldanlage mit Wertpapier-Depot
Depot
Kostengünstiges Wertpapier-Depot
Depot

Steuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen in nur wenigen Minuten ihr Geld vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5
Finanz.at folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.at auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Klimabonus

News in Finanzen
Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!
Disclaimer (Produktplatzierungen & Werbung)

Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!
Schlagwörter:
Mehr Schlagzeilen