500 Euro Klimabonus: Zweite Auszahlungswelle startet

Die zweite Auszahlungswelle des Klimabonus und Anti-Teuerungsbonus von 250 bis 500 Euro startet im Februar. Das Klimaministerium überweist den Betrag an bestimmte Personen, die die Voraussetzungen mit Jahresende 2022 erfüllen. Wer Anspruch darauf hat und demnach jetzt einmalig Geld bekommen wird, erfährt man hier auf Finanz.at.

31.01.2023, 12:15 Uhr von
Auszahlung
Bildquelle: Finanz.at (Montage) / Auszahlung
Neue Steuerausgleich-App
Mit der neuen App reicht man in wenigen Minuten den Steuerausgleich ein und holt heuer durchschnittlich bis zu 1.000 Euro vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

Wie vom Klimaministerium angekündigt, wird jetzt eine zweite Auszahlungswelle des Klimabonus und Anti-Teuerungsbonus von bis zu 500 Euro abgewickelt. Für diese Auszahlung gelten demnach dieselben Kriterien und Beträge, wie auch für die bereits erfolgte Überweisung im Herbst 2022. Von September bis Oktober 2022 wurde der Bonus von 250 bis 500 Euro - je nach Alter der Person - an Österreicherinnen und Österreicher als Banküberweisung aufs Konto oder in Form von Sodexo-Gutscheinen ausgezahlt.

Information

Alle Details zur Auszahlung des Klimabonus im Februar 2023 findet man hier auf Finanz.at.

Tipps
Kostenlose Kreditkarte mit Bestpreisgarantie!
Kreditkarte
Geld vom Finanzamt zurückholen!
Steuerausgleich

Empfehlung
Die neue Steuer-App holt schnell und einfach die Steuergutschrift vom Finanzamt zurück. Jetzt Steuerausgleich in wenigen Minuten einreichen!

Es handelt sich bei dieser Auszahlungswelle im Februar nicht um einen neuen Klimabonus. Nur wer erst nach dem Stichtag Anfang Januar die Voraussetzungen eines Hauptwohnsitzes von mindestens 183 Tagen im Jahr 2022 erreicht hat, bekommt den Bonus jetzt ausgezahlt. Das betrifft zugezogene Personen, wie auch Neugeborene.

Für Personen, die den Betrag bereits im September oder Oktober 2022 erhalten haben, besteht keine Anspruch auf eine erneute Auszahlung. Sie erhalten den Klimabonus in Höhe von 100 bis 200 Euro im Oktober 2023. Dafür gelten die ursprünglich geplanten Regelungen, die eine Staffelung je nach Wohnort vorsieht.

Tipp
Das günstigste Girokonto mit Debitkarte
s Kompakt Konto
s Kompakt Konto
Konto

Das Online-Girokonto der Erste Bank und Sparkassen bietet einen schnellen und bequemen Zugriff auf deine Finanzen. Nur 3,39 Euro im Monat – jetzt in ganz Österreich online abschließbar. Inklusive kostenloser Kreditkarte im 1. Jahr.

Eine interaktive Karte mit allen Gemeinden und der voraussichtlichen Höhe des Klimabonus anhand der Anbindung an den öffentlichen Verkehr findet man hier auf Finanz.at. Wer den Klimabonus im Jahr 2022 noch nicht erhalten hat, kann sich hier direkt beim Klimaministerium melden.

zur Klimabonus-Karte

Der Klimabonus wurde als Kompensation für die Einführung der CO2-Bepreisung eingeführt. Dieser CO2-Preis beträgt im Jahr 2023 insgesamt 32,5 Euro pro Tonne CO2. Der Bonus soll aus den Mehreinnahmen durch diese neuen Steuern an die Bevölkerung zurückfließen.

Steuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen in nur wenigen Minuten ihr Geld vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5
Finanz.at folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.at auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Klimabonus

News in Finanzen
Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!
Disclaimer (Produktplatzierungen & Werbung)

Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!
Schlagwörter:
Teuerungsbonus
Mehr Schlagzeilen