Mehr als 1.300 Euro extra - Alle Schulboni im Überblick

Die Teuerung hält Österreich weiter fest im Griff. Viele Waren sind - vor allem für geringe Einkommen - noch immer unleistbar. Vor allem die anstehenden Utensilien für das neue Schuljahr belasten das Haushaltsbudget zusätzlich. Diverse Schulboni und das Schulstartgeld sollen dem entgegenwirken und finanziell entlasten. Alle Boni und Details dazu findet man hier auf Finanz.at.

25.08.2023, 07:30 Uhr von
Schulstartgeld
Bildquelle: Finanz.at / Canva (Montage) / Schulstartgeld
Neue Steuerausgleich-App
Mit der neuen App reicht man in wenigen Minuten den Steuerausgleich ein und holt heuer durchschnittlich bis zu 1.000 Euro vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

In wenigen Wochen beginnt in Österreich für hunderttausende Kinder das neue Schuljahr. Das bedeutet für viele Familien auch, dass wieder neue Schulsachen gekauft werden müssen, die das ohnehin oft knappe Haushaltsbudget in Zeiten der Teuerung zusätzlich stark belasten können.

Aus diesem Grund erhalten Familien in Österreich heuer diverse Schulboni, die finanziell entlasten und den Start ins neue Schuljahr für alle erleichtern sollen.

800 Euro extra in zwei Teilen

Wie berichtet, erhalten Familien in Oberösterreich ein zusätzliches Schulstartgeld von bis zu 800 Euro. Die Auszahlung beträgt dabei 200 Euro pro Kind und ist auf vier Kinder begrenzt. Überwiesen wird der Bonus in zwei Teilen. Der erste Betrag wird in den nächsten Tagen ausgezahlt, die zweite Hälfte folgt ab Anfang September. Als Voraussetzung gilt, dass zuvor ein positiver Bescheid für den OÖ Wohn- und Energiebonus erteilt wurde.

Tipp
Geld vom Finanzamt zurückholen!
Steuerausgleich
Mit der neuen Steuer-App kannst du jetzt schnell und einfach deinen Steuerausgleich erledigen und dir dein Geld vom Finanzamt zurückholen. Jetzt kostenlos herunterladen und den Lohnsteuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!

100 Euro als Gutschein in Linz

In Linz wird zusätzlich zu anderen Schulboni ein City-Ring-Gutschein im Wert von 100 Euro ausbezahlt. Erhalten werden ihn Schulkinder bis zur fünften Schulstufe, sowie Vorschulkinder in Linz, deren Familien ein maximales Haushaltseinkommen von 60.000 Euro jährlich nicht überschreiten.

100 Euro extra pro Kind in NÖ

Auch in Niederösterreich wird ein sogenanntes "blau-gelbes Schulstartgeld" ausgezahlt. Der Betrag gilt zusätzlich zum Schulstartgeld des Bundes und beträgt in Summe 100 Euro extra pro Kind. Anspruch darauf haben alle Familien mit schulpflichtigen Kinder oder Kindern in einer Lehre, die dafür auch aktiv Familienbeihilfe beziehen. Als Voraussetzung gilt, dass die AntragstellerIn ihren Hauptwohnsitz und der Schüler oder die Schülerin bzw. Lehrling den Haupt- oder Nebenwohnsitz in Niederösterreich gemeldet hat. Alle Details zum Schulstartgeld in Niederösterreich findet man hier auf Finanz.at.

Tipp
Kostenlose Kreditkarte mit Bestpreisgarantie!
TF Bank
TF Bank
Kreditkarte

Mit der TF Mastercard® Gold kann weltweit gebührenfrei bezahlt und Geld behoben werden. Die zusätzliche Reiseversicherung macht sie zur idealen Reisekreditkarte.

105,80 Euro für alle schulpflichtigen Kinder

Alle Familien mit schulpflichtigen Kindern im Alter von sechs bis 15 Jahren erhalten mit der Familienbeihilfe im August das Schulstartgeld des Bundes von insgesamt 105,80 Euro pro Kind überwiesen.

300 Euro als Gutschein für das neue Schuljahr

Familien mit niedrigem Einkommen in ganz Österreich können ab August einen von insgesamt zwei 150-Euro-Gutscheinen für das kommende Schuljahr bei einer dafür zuständigen Stelle abholen. Damit können Schulutensilien bei Partnerunternehmen und -Händlern gekauft werden. Im zweiten Semester wird ein zweiter 150-Euro-Gutschein ausgegeben werden. Dieser soll auch für andere Waren eingelöst werden können. Die Abholung ist nur von 07. August bis 15. September 2023 möglich.

Steuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen in nur wenigen Minuten ihr Geld vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5
Finanz.at folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.at auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Schulstartgeld

News in Finanzen
Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!
Disclaimer (Produktplatzierungen & Werbung)

Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!
Schlagwörter:
Schulstartpaket
Schulstartklar
Gutschein
Schulbonus
Bonuszahlung
Mehr Schlagzeilen