Einkommen nach Gemeinde: Hier verdient man aktuell am besten

Wo verdient man in Österreich derzeit am besten? Eine neue Auswertung inklusive interaktiver Karte und Einkommensvergleich zeigt, wie hoch das Einkommen in welcher Gemeinde bzw. Wohnort ausfällt. Alle Details findet man hier auf Finanz.at.

31.05.2024, 09:17 Uhr von
Euro
Bildquelle: Finanz.at / Euro
Tipp! Neue Steuer-App
Mit der neuen App reicht man in wenigen Minuten den Steuerausgleich ein und holt heuer durchschnittlich bis zu 1.000 Euro vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

In welcher Gemeinde bezieht man aktuell die höchsten Einkommen und wo die niedrigsten? Auf Basis einer aktuellen Auswertung von Gehaltsdaten aller österreichischen Gemeinden und Bezirke der letzten 20 Jahre kann man nun die mittleren Einkommen nach Wohnort direkt vergleichen.

Laut Statistik Austria liegt das Medianeinkommen pro Jahr für Vollzeitangestellte bei 33.454 Euro netto (Stand 2022). Das sind pro Kalendermonat rund 2.790 Euro netto. "Medianeinkommen" (Mittel) bedeutet, dass 50 Prozent der Einkommen darüber und 50 Prozent darunter liegen.

Als Spitzenverdiener gilt man in Österreich, sofern das Einkommen zu den obersten 25 Prozent zählt. Geringverdiener ist man, wenn 80 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher mehr als man selbst verdienen.

Mit einem Netto- Gehalt von monatlich 2.500 Euro zählt man also bereits zu den Gutverdienern in Österreich. Ein Spitzen- oder Top-Verdiener erhält noch deutlich mehr. Laut aktuellem Gehaltsreport wäre das ab einem Jahreseinkommen von 66.333 Euro brutto der Fall. Netto entspricht das ca. 3.050 Euro pro Monat.

Tipps
Geld vom Finanzamt zurückholen!
Steuerausgleich
Kostenlose Kreditkarte mit Bestpreisgarantie!
Kreditkarte

In Wien verdient man in den Bezirken Innere Stadt mit 45.678 Euro bzw. Hietzing und Josefstadt mit knapp unter 40.000 Euro pro Jahr am meisten, gefolgt von Neubau, Wieden und Währing. Die geringsten Einkommen in Wien beziehen Personen in Favoriten mit 29.744 Euro bzw. Rudolfsheim-Fünfhaus und Simmering mit knapp über 30.000 Euro jährlich.

Unterschiede nach Bundesländern und Städten

Laut Stepstone-Gehaltsreport gibt es bei den Medianeinkommen je Bundesland ebenfalls deutliche Unterschiede. In Wien liegt das Mediangehalt liegt mit 56.980 Euro jährlich österreichweit am höchsten, gefolgt von Vorarlberg und Salzburg. Die Schlusslichter sind laut Stepstone-Gehaltsreport für 2023 Tirol und Kärnten.

Brutto-Mediangehalt nach Bundesländern:

  • Wien: 56.980 Euro
  • Vorarlberg: 53.667 Euro
  • Salzburg: 53.200 Euro
  • Burgenland: 50.750 Euro
  • Oberösterreich: 49.667 Euro
  • Niederösterreich: 49.000 Euro
  • Steiermark: 49.000 Euro
  • Tirol: 47.000 Euro
  • Kärnten: 46.667 Euro

Die einkommenstärkste Gemeinde in Österreich ist das niederösterreichische Gießhübl mit 51.909 Euro netto pro Jahr. Ebenfalls im Spitzenfeld liegen Gaaden und Hinterbrühl. Das geringste Einkommen bezieht man österreichweit in Innervillgraten in Tirol. Die gesamte Auswertung der Einkommen nach Gemeinden findet man hier online auf derstandard.at.

Tipp
Kostengünstiges Wertpapier-Depot
Erste Bank
Erste Bank
Depot

Online-Wertpapierhandel mit Orders rund um die Uhr für Handel von Aktien, Zertifikaten, Optionsscheinen, ETFs, Anleihen & Investmentfonds, sowie Intraday Trading.

Quellen: Statistik Austria, Stepstone, Der Standard

Steuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen in nur wenigen Minuten ihr Geld vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5
Finanz.at folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.at auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Gehalt

aktualisiert: 31.05.2024, 09:19 Uhr
News in Arbeitnehmer
Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!
Disclaimer (Produktplatzierungen & Werbung)

Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!
Schlagwörter:
Medianeinkommen
Mehr Schlagzeilen