Bonus erweitert: Bis zu 340 bzw. 375 Euro pro Monat möglich

Bereits Ende 2023 wurde der Bonus für Schulungen beim AMS auf bis zu 374 Euro pro Monat erhöht. Nun erhalten auch BezieherInnen von Sozialhilfe oder Mindestsicherung bis zu 340 Euro extra. Alle Details findet man hier auf Finanz.at.

22.02.2024, 10:47 Uhr von
Arbeitslosengeld
Bildquelle: Finanz.at / APA (Montage) / Arbeitslosengeld
Neue Steuerausgleich-App
Mit der neuen App reicht man in wenigen Minuten den Steuerausgleich ein und holt heuer durchschnittlich bis zu 1.000 Euro vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5

Wie kürzlich im Sozialausschuss des Nationalrats beschlossen wurde, wird mit der Novelle zum Sozialhilfe-Grundsatzgesetz ein ähnliches System eingeführt werden. Damit sollen höhere Lebenshaltungskosten abgedeckt werden. Bislang war ein solcher Zuschuss nur BezieherInnen von Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe vorbehalten.

So werden Sozialhilfe- und Mindestsicherungsbezieherinnen und -Bezieher zukünftig bei einer Ausbildungsdauer von mehr als zwölf Monaten einen Schulungszuschlag von 340 Euro monatlich erhalten. Dauert sie zwischen vier und zwölf Monate, beträgt der Zuschlag 204 Euro monatlich. Bei einer Ausbildungsdauer von bis zu vier Monaten sind es noch 68 Euro pro Monat.

Tipp
Geld vom Finanzamt zurückholen!
Steuerausgleich
Mit der neuen Steuer-App kannst du jetzt schnell und einfach deinen Steuerausgleich erledigen und dir dein Geld vom Finanzamt zurückholen. Jetzt kostenlos herunterladen und den Lohnsteuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!

374 Euro als "AMS Bildungsbonus"

Bereits im Januar wurde ein neuer Schulungsbonus für beim AMS gemeldete Personen bekanntgegeben. Von diesem Bonus sollen rund 145.000 Menschen in Österreich profitieren. Die Auszahlung von bis zu 374 Euro erfolgt monatlich. Um Sozialhilfebezieherinnen und -Beziehern ebenfalls einen Anreiz zur Teilnahme an Schulungen zu bieten, wird dieser nun ausgeweitet.

Der "AMS Bildungsbonus" wurde ursprünglich bereits 2020 während der Corona-Pandemie eingeführt. Dieser wird unter dem Titel "Schulungszuschlag NEU" unbefristet verlängert und zudem erhöht. Konkret erhalten die Einmalzahlung alle beim AMS gemeldeten Personen in Schulungen. Je nach Dauer bekommen die Schulungsteilnehmer unterschiedlich hohe Zuschüsse:

  • Basisstufe: Die erste Stufe - oder Basisstufe - umfasst einen Bonus von 75 Euro pro Monat als Schulungszuschlag für alle TeilnehmerInnen bei Beginn der Schulungsmaßnahme.
  • Zweite Stufe: Die zweite Stufe des Schulungszuschlages bringt 224 Euro monatlich für TeilnehmerInnen einer AMS-Schulung ab einer Dauer von vier Monaten.
  • Dritte Stufe: Wer sich zwölf Monate oder länger in einer Schulung befindet, erhält den Zuschlag der dritten Stufe. Konkret sind das 374 Euro pro Monat.

Tipp
Kostengünstiges Wertpapier-Depot
Erste Bank
Erste Bank
Depot

Online-Wertpapierhandel mit Orders rund um die Uhr für Handel von Aktien, Zertifikaten, Optionsscheinen, ETFs, Anleihen & Investmentfonds, sowie Intraday Trading.

Steuerausgleich in wenigen Minuten erstellen!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen in nur wenigen Minuten ihr Geld vom Finanzamt zurück.
4,6 / 5
Finanz.at folgen!
Keine News mehr verpassen und Finanz.at auf Google News folgen:

Mehr Informationen: Arbeitslosengeld

News in Arbeitnehmer
Daniel Herndler
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.
Buchhaltungssoftware
Kostenlos Rechnungen, Angebote und mehr erstellen mit der Software von Finanz.at!
Disclaimer (Produktplatzierungen & Werbung)

Viele oder alle der hier vorgestellten Produkte stammen von unseren Partnern, die uns entschädigen. Dies kann Einfluss darauf haben, über welche Produkte wir schreiben und wo und wie das Produkt auf einer Seite erscheint. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen. Unsere Meinung ist unsere eigene.

Kostenlose News und Tipps!
Erhalte aktuelle News und Finanz-Tipps monatlich per E-Mail!
Schlagwörter:
Mehr Schlagzeilen