Aktie

  • WKN: A14Y6F
  • ISIN: US02079K3059
  • Alphabet Inc Class A
  • NASDAQ: GOOGL

Informationen

  • Umsatz : 136,8 Milliarden US-Dollar (2018)
  • CEO: Larry Page
  • Präsident: Sergey Brin
  • Gründung: 2. Oktober 2015, in Kalifornien, Vereinigte Staaten
  • Zentrale: Mountain View, Kalifornien, USA
  • Tochterunternehmen: Google LLC, Verily Life Science, Calico
  • Gründer: Larry Page, Sergey Brin

Das Unternehmen Google (heute Alphabet)

Wer ist nicht schon einmal mit den Produkten von Google in Kontakt gekommen? Vermutlich nur Menschen aus der sehr alten Generation, die sich nicht mehr mit dem Internet und der Digitalisierung der Welt beschäftigen können. Alle anderen kennen Google, die sich inzwischen in Alphabet umfirmiert haben, wohl von der bekanntesten und erfolgreichsten Internetsuchmaschine, sowie von weiteren Produkten wie Google Maps, dem auf vielen Smartphones installierten Betriebssystem Android, Google Street View, zahlreichen anderen Webanwendungen, dem Internetbrowser Chrome oder der Videoplattform YouTube.

Unternehmensgeschichte

Zurück im Jahr 1996. Hier begann die beispiellose Erfolgsgeschichte der Firma Google rund um seine Erfinder Larry Page und Sergey Brin. Es war die Zeit des Wilden Westens im Internet. Alle anderen Internetsuchmaschinen mussten inzwischen vor der explodierenden Zahl an Websites und Datensätzen kapitulieren. Es gelang ihnen nicht mehr, Websites nach ihrer Wichtigkeit zu sortieren. Das wussten die kleinen Ganoven, die gerne ein ganzes Telefonbuch in ihre jeweilige Website integrierten, nur um bei jedem Wort auf jeden Fall in der Internetsuchmaschine einen Treffer zu landen. Ob die von Websitebetreibern bereit gestellten Informationen nun sinnvoll waren oder nicht. Hier drückte nun Google in den Markt mit einem einzigartigen Algorithmus, der es zum ersten Mal erlaubte, Websites nach Wichtigkeit zu sortieren und damit der Welt des Internets wieder funktionierende Regeln zu schenken.

Der Erfolg war überwältigend und wurde getragen von der Möglichkeit, gezielt Werbung von Google auf Websites zu schalten. Es sollten durch dieses Geschäftsfeld im Lauf der Jahre Milliardensummen an Google fließen. Diese wurden genutzt, um andere Geschäftsfelder aufzubauen.

Die Google Aktie (GOOGL)

Google, die jetzt Alphabet Inc. heißen, notiert an der amerikanischen Technologiebörse NASDAQ unter dem Kürzel GOOGL. Als IPO sind die Aktien seit dem Jahr 2004 notiert. Seit dieser Zeit bis heute hat sich der Aktienkurs von Google deutlich gesteigert. Anleger, die von der ersten Stunde der Börsennotiz an Google bis heute beteiligt waren, können sich über einen Wertzuwachs um den Faktor zweiundzwanzig freuen. Mit anderen Worten: Wer damals im Jahr 2004 zehntausend Euro investiert hat, sitzt nun auf einem Vermögen von rund zweihundertzwanzigtausend Euro. Übrigens können Sie als Anleger die Alphabet an allen deutschen Börsenplätzen bequem handeln.

Bilanz

Wer sich die Bilanz von Google (Alphabet) vornimmt, wird zwei Dinge erkennen. Erstens produziert Google mit seinen operativen Geschäftsfeldern Milliardensummen, die die Kapitalkosten sehr deutlich schlagen. Da das Unternehmen bis zum heutigen Tag keine Dividende an seine Aktionäre ausschüttet, haben sich diese Milliardengewinne in der Bilanz niedergeschlagen und führen damit zu einer hohen Eigenkapitalquote von derzeit rund fünfundsiebzig Prozent.

Die Zukunft von Google

Es ist immer schwer, in die Zukunft zu blicken und Aussagen zu treffen, wie sich ein Unternehmen in Zukunft entwickelt. Doch die Art und Weise, wie Google in der Vergangenheit seine Geschäftsfelder gestaltet hat, lässt schon darauf schließen, dass der Konzern auch in Zukunft sehr erfolgreich sein kann. Zahlreiche neue Geschäftsfelder und technologische Möglichkeiten eröffnen Google Möglichkeiten, gewinnbringend weiter zu wachsen und auch Geschäftsbereiche der Zukunft zu dominieren. Themenfelder wie zum Beispiel 5G, autonomes Fahren oder die künstliche Intelligenz bieten genügend Gestaltungsspielraum für Google.

Jetzt kostenlos anmelden und aktuelle News und Infos sofort per Email erhalten!
Top-Unternehmen und Finanzdienstleister in ganz Österreich finden Sie im Firmenverzeichnis.

Aktueller Stand: 09/2019 - Autor:

Unternehmen eintragen