Silber ist nicht nur ein chemisches Element, sondern auch ein Edelmetall, welches mittlerweile relativ selten – vor allem in der reinen Form – geworden ist.

Alle Informationen zum aktuellen Silberpreis je Feinunze Silber, sowie die Preisentwicklung und Prognosen des Kurses finden Sie hier online.

Aktueller Silberkurs – Silberpreis (USD) pro Feinunze

Aktueller Silberpreis je Feinunze
Silberpreis: 12,48 $
15.11.2018 06:59 Uhr

Alle Angaben sind ohne Gewähr auf ihre Richtigkeit!


Setzen Sie jetzt auf einen steigenden oder fallenden Silberkurs mit CapTrader!

Jetzt Silber kaufen und verkaufen mit CapTrader!

Der Silberpreis ist in US-Dollar (USD) angegeben.

Silber ist ein Edelmetall mit einer hohen Farbhelligkeit, einer guten Polierfähigkeit und höherer Reflexion als andere Metalle. Neben Gold oder Kupfer wird auch Silber als Rohstoff an internationalen Börsen gehandelt. Silber dient zudem als wichtige Wert- oder Geldanlage für Investoren und Anleger.

Eigenschaften von Silber

Silber zeichnet sich durch seine Farbhelligkeit, das Reflexionsvermögen und seine Polierfähigkeit aus. Silber ist ein weißes Material und hat eine ausgesprochen gute Elektro- und Wärmeleitfähigkeit. Man kann es leicht verarbeiten, es wird in der Regel in Kombination mit Kupfer verwenden, da Silber an sich für die Verarbeitung zu weich ist. In der reinen Form ist Silber noch seltener als Gold, da der Großteil des Silbers im Zuge der Förderung von Kupfer, Zink oder Blei anfällt. Jährlich werden daher nur etwa 20.000 Tonnen Silber gewonnen. Die Silberförderung geht in der Geschichte schon sehr weit zurück.

Heute findet das Edelmetall in vielen Branchen Verwendung. So verwendet man Silber nicht nur zur Produktion von Schmuck und Besteck, sondern unter anderem für Gebrauchsgegenstände, das Edelmetall hat auch im Zuge der Elektrotechnik und der Fotografie sowie in der Lebensmitteltechnik und Pharmazie große Bedeutung.

Wie errechnet sich der Silberpreis?

Die Nachfrage an Silber steigt stetig, wohingegen der Bestand immerzu abnimmt. Dies führt dazu, dass der Silberpreis die letzten Jahre hinweg steigt und steigt. Der Preis für Silber bezieht sich in der Regel auf eine Unze und wird in der Währung US-Dollar angegeben. Der Silberpreis erlebte in der Geschichte immer wieder Hochs und Tiefs. Man muss beim Beobachten des Silberpreises immer im Hinterkopf behalten, in welcher Währung diese notieren. Des Weiteren sind Angaben einmal in Unzen, einmal in Kilo vorliegend. Dies macht es oftmals sehr schwer, eine realistische und genaue Umrechnung des Kurses vornehmen zu können. Man muss oftmals Unzen in Kilos bzw. Euro in Dollar umrechnen und umgekehrt.

Eine Feinunze entspricht 31,1034768 Gramm. Aber auch die Währungsentwicklung spielt im Zuge des Silberpreises eine Rolle. Fällt nämlich etwa der Dollar gegenüber dem Euro, so steigt nämlich der Silberpreis in Dollar folglich. Dieses Prozedere ist natürlich auch in die andere Richtung möglich. Liegt also ein Höchstkurs für Silber in Dollar vor, so muss man diesen erst in Euro umrechnen zum aktuellen Kurs, um einen seriösen Wert vorliegen zu haben. Die Preise von Silber und den Währungen ändern sich beinahe im Sekundentakt, daher ist ein genaues Erfassen des Preises oft sehr schwierig oder komplex.

Man muss außerdem beachten, dass Silber in Österreich – aber auch in Deutschland – der Steuer unterliegt. Deswegen ist es oftmals der Fall, dass die Ankaufskurse im Vergleich zu den Verkaufskursen sehr niedrig sind. Dies sollte man in jedem Falle in die Berechnung miteinfließen lassen und berücksichtigen.