FiNUM.Private Finance AG
Finanzberater

Adresse: Kaiserfeldgasse 22 2, 8010 Graz
Telefon: 01 53419-52
E-Mail: info@finum.at
STEINWENDER VERSICHERUNGSMAKLER
Versicherungsmakler

Adresse: Villefortgasse 13 1. Stock, 8010 Graz
Telefon: 0043 316911151
E-Mail: office@vm-steinwender.at

Anlageberater in Graz finden

Anlageberater beraten, wie bereits der Name vermuten lässt, Kunden über Anlagemöglichkeiten. Hierbei steht im Vordergrund, dass die Geldanlage möglichst gewinnbringend und sicher sein sollte. Deswegen muss vor der Beratung an sich mit dem Kunden abgeklärt werden, welche Risikobereitschaft dieser vorweist. Aber auch andere Faktoren, wie beispielsweise das Alter des Kunden, sind hierbei ausschlaggebend. Zu den Kunden eines Anlageberaters zählen nicht nur Privatpersonen, sondern auch Unternehmen und Selbstständige.

Jetzt Anlageberater in Graz finden!

Allgemeine Aufgaben eines Anlageberaters

Eine der Hauptaufgaben eines Anlageberaters ist, das Börsengeschehen und die allgemeine Wertpapierkursentwicklungen von Investmentfonds, Aktien und anderen Wertpapieren zu beobachten. Außerdem werden andere Anlageformen und die Entwicklungen der Zinsniveaus dieser beobachtet. Mit den gesammelten Daten und Statistiken versucht der Anlageberater, Trends auf den unterschiedlichen Märkten (Wertpapiermarkt, Immobilienmarkt, Devisenmarkt, etc.) herauszuarbeiten.

Auch das sogenannte Emissionsgeschäft zählt zu den Aufgabenbereichen eines Anlageberaters. Die Emission bezeichnet im Allgemeinen das Herausgeben von Wertpapieren. Außerdem werden Wertpapiere auf ausländischen Märkten analysiert und die Kunden entsprechend beraten.

In einem persönlichen Gespräch wird abgeklärt, in welcher finanziellen Situation sich der Kunde befindet und welche Risikobereitschaft er vorweist. Anhand der gesammelten Daten ist es dem Anlageberater möglich, ein Konzept hinsichtlich der Veranlagung von Geld zu erstellen. Diese Vorschläge können sich etwa auf den Kauf von Immobilien und Aktien, den Abschluss von Lebensversicherungen oder aber auch privaten Pensionsvorsorgen beziehen.

Im weiteren Zeitverlauf beobachtet der Anlageberater den internationalen und nationalen Markt auf die Entwicklungen und das wirtschaftliche Geschehen, um den Kunden über allfällige Änderungen, aber auch über den aktuellen Stand der Investitionen und Anlagen informieren zu können.

Leistungen eines Anlageberaters im Überblick

Typische Aufgaben, die ein Anlageberater hat, sind unter anderem:

  • Erstellung eines Kundenprofils und Erfragen der Kundenbedürfnisse und -wünsche
  • Ausarbeitung von Möglichkeiten der Vermögensveranlagung
  • Künftigen und aktuellen Finanzierungsmittelbedarf des Kunden herausfinden und entsprechende Lösungen vorschlagen
  • Sicherheitsrisiken und Gewinnaussichten beurteilen und entsprechende Meldung an den Kunden
  • Kunden über traditionelle (z.B. Pensions- und Lebensversicherungen, Anleihen, Aktien, Fonds, etc.) und alternative Veranlagungsmöglichkeiten (z.B. Immobilienkauf, Unternehmensbeteiligungen, etc.) informieren.
  • Mitteilen von Chancen und Risiken der einzelnen Veranlagungsmöglichkeiten
  • Laufende Beobachtung des Immobilien-, Finanz- und Versicherungsmarktes und Entwicklung von Alternativstrategien
  • Kunden laufend über die aktuellen Geschehen und den Stand der Veranlagungen und Änderungen informieren
  • Kontrolle der Veranlagungen der Kunden
  • Vereinbarten Veranlagungen für den Kunden durchführen
  • Pflege von bestehenden Kundenbeziehungen

Qualifikationen und Anforderungen

Unternehmen, die Anlageberater-Stellenangebote ausstellen, fordern von möglichen Kandidaten eine Bankenwesen-Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Bankenwesen, Controlling oder Finance. Erfahrung im Vertrieb ist ebenso wichtig, wie Kenntnisse über Kapitalmärkte, Wertpapiere, Versicherungen, Fonds, uvm.

Die besten Anlageberater in Graz findet man in der Firmensuche auf Finanz.at.