17.07.2019, 14:48 Uhr | von | Wirtschaft
Telekom Austria steigert Gewinn im 2. Quartal um 20 Prozent
Bildquelle: pixabay.com / JESHOOTS-com

Die Telekom Austria verzeichnet im zweiten Quartal einen Anstieg des Nettogewinns von 20,4 Prozent. Verglichen mit dem Vorjahr stieg der Gewinn im ersten Halbjahr 2019 sogar um mehr als 80 Prozent auf 156 Millionen Euro an.

D

ie Telekom Austria konnte den Netto-Gewinn im zweiten Quartal um satte 20,4 Prozent steigern. Damit liegt der Gewinn bei rund 70 Millionen Euro. Erst im letzten Jahr musste das börsennotierte Unternehmen einen Gewinneinbruch hinnehmen. Grund dafür waren Markenwertabschreibungen 2018. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Gewinn für das erste Halbjahr damit auf 80,2 Prozent angestiegen und beträgt somit bisher 156 Millionen Euro. Für den weniger starken Anstieg im zweiten Quartal sei laut Telekom ein Steuerfall in Bulgarien verantwortllich. Dieser habe sich negativ auf den Nettogewinn ausgewirkt.

Zahl der Mobilfunkkunden erholt sich nur leicht

Die Zahl der Kunden des Mobilfunkanbieters A1 Telekom Austria Gruop ist im zweiten Quartal um nur 2 Prozent gestiegen. In absoluten Zahlen beläuft sich die Anzahl der Kunden damit auf 21,2 Millionen Euro. Gegenüber 2018 hat A1 dennoch über 100.000 Mobil- und Festnetzkunden verloren. Schuld an diesem Verlust sind vor allem die Diskonter. Dazu zählen in Österreich etwa Billiganbieter wie Hot oder Spusu, die derzeit vermehrt den Mobilfunkmarkt aufmischen.

Ein weiterer Grund für den Kundenverlust soll die Registrierungspflicht für Wertkarten-Handys sein, wie die gestern veröffentlichten Geschäftszahlen des Unternehmens zeigen. Diese Regelung ist in Österreich seit dem 01. Januar 2019 in Kraft.

Mehr Informationen: Mobilfunk

Top-Unternehmen in der Firmensuche finden
Hier finden Sie die besten Steuerberater, Versicherungsmakler, Vermögensberater, ...
★ Empfehlung
OPTIFIN GmbH
Finanzierungsberater

Adresse: Lortzinggasse 14 , 8041 Graz
Telefon: 0800999195
E-Mail: info@optifin.at
Leistungen: Finanzierungsberatung, Kreditvermittlung, Immobilienfinanzierung
Daniel Herndler
Email: dh@finanz.at
Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Steuern und Finanzen
Experte für Finanzen, Steuern, Wirtschaft, Arbeitnehmer
Redaktion | Kontakt | Twitter: @DanielHerndler | Salzburg
Daniel Herndler ist Wirtschaftsjournalist, Herausgeber und Chef-Redakteur des Nachrichtenportals Finanz.at. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern, Finanzen und Wirtschaft.

Schlagwörter:

A1Telekom AustriaMobilfunkGewinnHandySIMA1 Telekom Austria Group

Mehr Schlagzeilen