30.07.2019, 10:20 Uhr | von | Wirtschaft

Das US-amerikanische Unternehmen Beyond Meat bleibt weiterhin auf Erfolgskurs. Der Umsatz konnte im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 287 Prozent auf 67,3 Millionen US-Dollar gesteigert werden.

Beyond Meat mit 287 Prozent Umsatzplus - Hype um Fleischersatz hält an
Bild: pixabay.com / Pexels

Das Unternehmen Beyond Meat gilt als Marktführer für Fleischersatz in den USA. Es stellt Fleischalternativen auf pflanzlicher Basis her und verzichtet dabei komplett auf tierische Zutaten. Der Hype um die Produkte von Beyond Meat bescherte dem Unternehmen heuer bereits einen Anstieg des Aktienkurses um 780 Prozent. Seit dem Börsengang im Mai 2019 wurde die Aktie um fast das Neunfache des Ausgabekurses von 25 US-Dollar gehandelt.

Am Montag teilte das Unternehmen nach Börsenschluss mit, dass auch der Umsatz im zweiten Quartal deutlich gestiegen sei und bei 67,3 Millionen US-Dollar liege. Der Verlust stieg zwar ebenfalls auf 9,4 Millionen US-Dollar an, das bereinigte Betriebsergebnis vor Zinsen, Abschreibungen und Steuern ist jedoch mit 6,9 Millionen US-Dollar bereits deutlich im Plus. Aufgrund erhöhter Gewinnspannen schreibt Beyond Meat in den letzten Monaten schwarze Zahlen.

Für den kurzfristigen Kursabsturz machen Analyten nicht den Umsatzbericht, sondern vor allem die zeitgleich angekündigte Kapitalerhöhung verantwortlich.

(APA / Redaktion)

Martin Höllinger
Email: mh@finanz.at
stv. Chef-Redakteur, Ressort-Leiter Kredit
Experte für Finanzierung, Kredit, Versicherung
Redaktion | Kontakt | Twitter: @hoellinger | Steiermark
Martin Höllinger ist Finanz-Experte aus der Steiermark und beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Finanzen, Kredit und Versicherung.

Schlagwörter:

Beyond MeatUmsatzGewinnAktieUmsatzbericht

Melden Sie sich zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie immer aktuelle Infos und News sofort per Email.
Mehr Schlagzeilen

Alle Informationen zu den Richtlinien finden Sie hier. Kontaktieren Sie uns für Ihr Feedback!